Akademischer Adventskalender der RUB: Was die Menschen vor 2000 Jahren wussten

 

Der akademische Adventskalender der RUB im Internet ist wieder da: Ab dem 1.12. beleuchten Bochumer Gelehrte den Wissensstand der Menschheit zur Zeit Christi Geburt und setzen damit ein Konzept aus den vergangenen Jahren fort.

 

Wie die ARD berichtet, wurden am vergangenen Freitag im Irak eine deutsche Archäologin und ihr Fahrer entführt.

Personalia
Weiterlesen

Passend zu dem aktuellen Grabfund von der Heuneburg ist im Staatsanzeiger Verlag das Heft "Die Kelten. Auf den Spuren der Keltenfürsten" erschienen. Das Heft bietet in kurzen, verständlichen Texten einen Einblick in die keltische Kultur anhand der heute bekannten Funde und Befunde nicht nur aus Baden-Würrtemberg.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

 

Das Tübinger Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters und das baden-württembergische Landesamt für Denkmalpflege in Esslingen haben ihre Siedlungsgrabungen im Bereich der Heuneburg fortgesetzt. Bei einer Feldbegehung stießen die Forscher überraschend auf einen spektakulären Fund

Ausgrabungen
Weiterlesen

 

Mit einem Gedenkkolloquium am Montag, dem 21. November würdigen die Technische Fachhochschule Bochum und das Deutsche Bergbau-Museum das Lebenswerk des Universalgelehrten Georgius Agricola.

Aus aller Welt
Weiterlesen

Erinnern Sie sich noch, „Schwarzwaldhaus 1902“, „Das Leben im Guthaus“ und „Auf einem Schiff nach Amerika“ ? Nun geht's ab in die Steinzeit. Die ARD plant unter der Federführung des SWR eine Dokusoap über das Leben in der Steinzeit.

Aus aller Welt
Weiterlesen

 

Als Vorbereitung auf eine neue Sonderausstellung, die ab Januar 2007 in Oldenburg präsentiert wird, richtet das Landesmuseum für Natur und Mensch eine Tagung aus, in der sich die unterschiedlichsten Fachdisziplinen mit dem Naturrohstoff „Holz“ beschäftigen.

Aus aller Welt
Weiterlesen

 

Ab heute ist die 3.600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra erstmals in Österreich zu sehen.

Aus aller Welt
Weiterlesen

 

Das Corpus Vasorum Antiquorum (CVA) besteht seit 1921 und ist das weltweit führende, internationale Forschungsprojekt, das sich mit der Erfassung, Katalogisierung und wissenschaftlichen Erforschung antiker Keramik beschäftigt.

Forschung
Weiterlesen

 

In Bochum und Dortmund soll ein Leistungszentrum für Feldarchäologie - "ArcheoInf" - entstehen: Mit ihrem gemeinsamen Antrag konnten sich die Ruhr-Universität Bochum, die Universität Dortmund, die FH Bochum sowie die Universitätsbibliotheken Bochum und Dortmund erfolgreich beim ersten Durchgang des Wettbewerbs "Leistungszentren für Forschungsinformation" der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG, Bibliotheksreferat) durchsetzen.

Universität
Weiterlesen