Startseite der mobilen Anwendung des Hamburger Helmsmuseums © AHM.

Seit Ende letzten Jahres bietet das Hamburger Helmsmuseum eine Museumsapp an, die nicht nur im, sondern auch außerhalb des Museums für Mehrwert sorgt. Die mobile Anwendung kann kostenfrei für iPhones und Androidgeräte heruntergeladen werden.

Das Team des neuen Projektes zur sabäischen Sprache an der Universität Jena: (v. l.) Doktorandin Mariam Kilargiani, Prof. Dr. Norbert Nebes, Dr. Anne Multhoff und Programmierer Heiko Werwick. (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

In einem jüngst gestarteten und von der DFG geförderten Forschungsprojekt an der Universität Jena soll ein umfangreiches Wörterbuch des Sabäischen erarbeitet werden.

Forschung
Weiterlesen
Die "Hyjnesha in Fron" ("Göttin auf Thron") genannte Tonfigur (Quelle: HMWK)

Die hessische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Eva Kühne-Hörmann übergab am Dienstag, den 19.2.2013 dem Kulturminister der Republik Kosovo, Memli Krasniqi, Tonplastiken der jungsteinzeitlichen Vinča-Kultur, die 2005 bei einem Ermittlungsverfahren in Frankfurt-Höchst sichergestellt worden waren. Die Artefakte stammen laut Gutachten aus der Zeit um 5000 vor Christus.

Kulturerbe
Weiterlesen
Eiszeitlicher Angelhaken

Warum gehen Millionen von Anglern auf die »Jagd nach Fischen« - ist dieses Interesse vielleicht ein Erbe unserer Vorfahren? Ein Forschungsteam der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und des Museums für Ur- und Frühgeschichte Potsdam beantworten diese Frage mit einem eindeutigen »Ja«.

Funde & Befunde
Weiterlesen
DGUF

Die Deutsche Gesellschaft für Ur- & Frühgeschichte (DGUF) bietet im Zusammenhang mit der Tagung »Archäologie und Paläogenetik« eine neue Form der Nachwuchsförderung an.

Studium
Weiterlesen
Studenten und Dozenten der Universitäten Wien und Köln wollen im Rahmen eines Projektes die altsteinzeitlichen Funde aus dem Kremser Raum invetarisieren und aufarbeiten (Foto: Norbert Weigl)

In den Büros der Akademie der Wissenschaften in Krems (Niederösterreich) herrscht derzeit reges Treiben, da die altsteinzeitlichen Funde aus dem Raum Krems ein international hohes Interesse hervorrufen und nun in sorgfältiger Kleinarbeit inventarisiert werden.

Forschung
Weiterlesen
Gut zu erkennen sind die in Reihen angeordneten Grabgruben mit mehr oder weniger gut erhaltenen Bestattungen. (Foto: Kanton BE)

Vor gut 100 Jahren wurden beim Bau des Schützenhauses in Niederwangen (Kanton Bern) frühmittelalterliche Gräber entdeckt. Im Herbst letzten Jahres wurde es abgebrochen. Dabei fanden Mitarbeiter des Archäologischen Dienstes des Kantons die Fortsetzung des Friedhofes aus dem 6. und 7. Jahrhundert. Seit November werden die Gräber dokumentiert und geborgen.

Ausgrabungen
Weiterlesen

Zum Abschluss der Großen Landesausstellung "Die Welt der Kelten" veranstaltete das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart in Kooperation mit der Eberhard Karls Universität Tübingen vom 11. bis 13. Februar 2013 die internationale Fachtagung "Individualisierung, Urbanisierung und soziale Differenzierung: geistige und kulturelle Strömungen in Eurasien (800-400 v. Chr.)".

Tagungen
Weiterlesen
Buchcover

Der erste Band einer neuen Reihe zu den Forschungen über die Fundstelle des altsteinzeitlichen Jagdlagers ist ab sofort in den Buchläden erhältlich - und steht auf den Internetseiten des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege auch als kostenloser PDF-Download bereit.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Die LWL-Archäologie für Westfalen geht mit ihrer Fachtagung "Archäologie in Westfalen-Lippe" nun in die vierte Runde: Am 18.3.2013 zeigen 22 Vorträge aus allen Regionen Westfalens und aus den verschiedensten Epochen der Geschichte, was das archäologische Jahr 2012 in Westfalen zu bieten hatte.

Tagungen
Weiterlesen

Unerwartetes und Unwiederbringliches aus der rheinischen Paläontologie und Archäologie boten die 45 Vorträge auf der Jahrestagung des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland am 4. und 5. Februar. Mehr als 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zog es ins LVR-LandesMuseum Bonn, um den Jahresrückblick zu verfolgen und sich auszutauschen.

Tagungen
Weiterlesen