Am 10. und 11. Juni 2011 veranstaltet die Redaktion Antike der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia die Tagung "Wikipedia trifft Altertum. Freies Wissen, Neue Medien, populäre Wissensvermittlung und Enzyklopädien in den Altertumswissenschaften"

Bereits wenige Wochen nach der Eröffnung des neuen Keltenmuseums am Glauberg in Hessen hat die Führung des Hauses gewechselt. Die Leitung des neuen Landesmuseums "Keltenwelt am Glauberg" übernimmt ab sofort Dr. Vera Rupp.

Personalia
Weiterlesen
Viele gelbe Pigmente in Maya-Kunstwerken bestehen aus Indigo-Verbindungen (© Wiley-VCH)

Bei den Maya galt Blau als die Farbe der Götter. Für rituelle Zwecke, Kunstgegenstände und Wandmalereien verwendeten sie Maya-Blau, einen blauen Farbstoff, der seinesgleichen sucht.

Forschung
Weiterlesen
284 Gipsabgüsse antiker Plastiken kehren aus Berlin zurück an die Universität Jena. (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Odysseus, der Vater aller Irrfahrten, hatte es nach zehn Jahren geschafft, nach Hause zu finden. Antike Statuen bzw. deren Abgüsse aus Gips brauchen mitunter länger. So wie die der Antikensammlung der Universität Jena.

Ausstellungen
Weiterlesen
Messungen mit dem hochempfindlichen Totalfeld-Magnetometer (Foto: DAI)

Anfang Mai "durchleuchteten" der Geophysiker Jörg Fassbinder vom Institut für Geo- und Umweltwissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität München und seine Mitarbeiterin Margarete Schlosser in einer gemeinsamen Kampagne mit dem Deutschen Archäologischen Institut den Boden im äthiopischen Hochland.

Forschung
Weiterlesen
Prof. Dr. Joseph Maran wird neuer Erster Direktor der Abteilung Athen des DAI (Foto: DAI)

Vom 19. bis 21. Mai 2011 fand die ordentliche Jahressitzung der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) in Berlin statt. Dort wurde auch Prof. Dr. Joseph Maran zum neuen Ersten Direktor der Abteilung Athen gewählt.

Personalia
Weiterlesen
Das Sphinx-Tor von Hattuscha in seinem heutigen Zustand (Foto: Rita1234; CC BY-SA 3.0)

Heute wurden in Berlin die deutsch-türkischen Expertengespräche zur hethitischen Sphinx abgeschlossen. Dabei ist vereinbart worden, die über dreitausend Jahre alte, bruchstückhaft erhaltene Skulptur, die sich seit 1934 im Pergamonmuseum auf der Museumsinsel Berlin befindet, als Geste der deutschtürkischen Freundschaft an die Türkei zu übergeben.

Aus aller Welt
Weiterlesen
Foto: Stefan Scheer (CC BY 2.5)

Zum gängigen Bild vom Neandertaler gehört in der Regel auch die Vorstellung vom Großwildjäger, der in der eiszeitlichen Steppe Mammuts erlegte. Doch ganz so war es nicht, jedenfalls nicht nur.

Forschung
Weiterlesen

Die Stiftung zur Förderung der Archäologie in Sachsen-Anhalt hat mit einer Ausschreibung auf ihren Seiten den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Vor- und Frühgeschichte aufgerufen, sich um eine Förderung durch Danneil-Stipendien zu bewerben.

Studium
Weiterlesen
Dr. Aurelia Dickers ist die neue Vorsitzende der Altertumskommission für Westfalen beim LWL. (Foto: Dachboden Werbeagentur)

Die Altertumskommission für Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat erstmals eine Frau an ihrer Spitze. Die Mitglieder wählten bei ihrer Jahreshauptversammlung in Höxter die Stadtarchäologin von Münster, Dr. Aurelia Dickers, zur neuen Vorsitzenden.

Personalia
Weiterlesen
Eine der zahlreichen Bestattungen, die im Laufe der Ausgrabungen freigegelgt wurden (© LDA LSA)

Mit einem wissenschaftlichen Hauskolloquium im Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie endet in diesem Monat die archäologische Betreuung der ICE-Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle. Damit findet nach 17 Jahren das bislang längste Grabungsprojekt in Sachsen-Anhalt einen Abschluss.

Weiterlesen