Archäologie-Feeds

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Beiträge aus externen Quellen zu archäologischen Themen.

Aus dem deutschsprachigen Raum

Archaeologik

Das geplante bayerische Hochschulinnovationsgesetz - ein ökonomisiertes Wissenschaftsverständnis mit bedenklichen Fehlstellen

Dass die deutschen Universitäten einen erheblichen Reformbedarf haben ist lange bekannt und unbestritten - prekäre Jobsituationen und fehlende Perspektiven für den wissenschaftlichen Nachwuchs trotz oder gar wegen der Befristungsregelungen des schon mehrfach novellierten Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (br24, 9.11.2020), wenig attraktive Rahmenbedingungen für Professor*innen, die zunehmend aufwändigere, zeitraubende Jagd auf Drittmittelförderungen, Probleme mit maroder Bausubstanz (SZ [...]

15.01.2021
Lesen
Die Wächterin der ältesten Stadt Amerikas wird bedroht

Prof. Ruth Shady Solis, eine berühmte peruanische Archäologin erhält Morddrohungen, weil sie sich gegen die Besetzung des Weltkulturerbes von Caral rund 200 km südlich von Peru durch lokale Bauern wehrt.

12.01.2021
Lesen
Büffelhorn und Thorshammer

Der 6. Januar 2021 ist sicherlich eines der Daten, die die Weltgeschichte beeinflussen, ähnlich wie 9/11. Eine Horde Verschwörungstheoretiker stürmt das Kapitol in Washington DC. Das Ereignis selbst ist wohl noch lange kein Fall für die Archäologie (wobei die Funde aber bereits archiviert wurden: The Hill 9.1.2021) - aber trotzdem ein Thema für Archaeologik. 

Denn der Sturm auf das Kapitol betrifft die Archäilogie gleich doppelt, nämlich einerseits als Wissenschaft und andererseits als [...]

10.01.2021
Lesen
Die historische Dimension unserer Corona-Krise (1) - Wie werden aktuell historische Pandemien präsentiert?
Im März 2020, als sich die Corona-Situation in einer ersten Welle verschärfte, brachten viele Medien auf einmal historische Seuchengeschichten (Archaeologik inclusive). Im Sommer ebbten sie ab und im Herbst rollte nur eine sanfte zweite Welle, bei der es nicht zuletzt um Impfungen ging. Ende 2020 hat das Thema auch den Buchmarkt erreicht. Autoren sind Journalist*innen, aber auch Wissenschaftler*innen verschiedener Disziplinen - klassische Historiker, Medizinhistoriker, aber auch Archäologen. 
 [...]
09.01.2021
Lesen
Globale Sicherung kolonialer Expansion

Olaf Wagener

Forts in den Kolonien. See-Expeditionen der Niederlande und Schwedens im 17. und 18.  Jahrhundert

Oppenheim am Rhein: Nünnerich-Asmus Verlag & Media 2019

128 Seiten, 84 Abbildungen

ISBN 9783961760718

20,- €

 

Die Niederlande waren eine der großen europäischen Kolonialmächte mit Besitzungen in der Karibik, vor allem aber in Südostasien. Lange Seefahrtsrouten machten zahlreiche Stützpunkte erforderlich, in Südafrika beispielsweise. Für diese Phase des [...]
07.01.2021
Lesen

Miss Jones

Corona Zeitkapsel: Silvester
Hallo ihr. Es ist langsam wirklich in unfassbar zähes Thema geworden. Corona raubt uns die Nerven. Und das jetzt schon bald ein ganzes Jahr. 2020 war für viele von uns nicht das erfreulichste Lebensereignis. Um diese Zeit festzuhalten, und Historiker*innen … Weiterlesen
31.12.2020
Lesen
Adventskalender Tür 24: Sumiyoshi-Taisha – Ein lebendiges Kulturrebe in Osaka
Lange bevor man in Japan wusste, dass es den Buddhismus gibt, genauer gesagt im 3. Jahrhundert wird in Osaka ein Schrein errichtet. Der Sumiyoshi-Taisha Schrein ist einer von drei Anlagen in Japan, die auf eine vergleichbare einzigartige Kulturgeschichte zurückblicken können. … Weiterlesen
24.12.2020
Lesen
Adventskalender Tür 23 – Die Trullihäuser von Alberobello
Schon in der Prähistorie sind im Mittelmeerraum runde Bauten bekannt. Meistens handelt es sich um Gräber, welche beispielsweise bei den Mykenern eine große Bekanntheit erlangen. Runde Häuser mit Kuppeldächern sind gar nicht so schwer zu errichten und vermutlich ist das … Weiterlesen
23.12.2020
Lesen
Adventskalender Tür 22 – Simbabwe und die gestohlene afrikanische Identität
Im östlichen Süden Afrikas auf einem Plateau in 1.140 m Höhe steht Simbabwe (übersetzt: Häuser aus Stein). Ein Fundplatz der Kultur der Shona, aus der späten afrikanischen Eisenzeit. Schon vor Simbabwe gibt es Siedlungen der Shona. Bereits aus der Zeit … Weiterlesen
22.12.2020
Lesen
Adventskalender Tag 21: Glaumbær ein sagenhaftes Kulturerbe
Island 1840. Eine Bauernfamilie baut ihr Haus aus. Es ist kalt und windig auf der Insel. Doch die Isländer*innen kennen tolle Bautechniken um sich ein kuschelig warmes zu Hause zu bauen. Diese Bautechniken, kamen wie die Isländer selbst mit den … Weiterlesen
21.12.2020
Lesen

Ägyptologie-Blatt

Fabricius: Google-Projekt zur Hieroglyphen-Übersetzung
Google setzt schon lange seine Priorität auf den Bereich der künstlichen Intelligenz und zeigt was alles möglich ist. Im Rahmen von "Google Arts & Culture" wurde vor wenigen Tagen die Fabricius-Plattform gestartet. Sie soll das Übersetzen von ägyptischen Hieroglyphen einfacher machen. Der Name geht auf den Erfinder der Epigraphie Georg Fabricius zurück. Der Veröffentlichungs-Zeitpunkt hängt mit dem Jahrestag der Entdeckung des Stein von Rosette zusammen. Beteiligt an dem Projekt sind zudem das [...]
21.07.2020
Lesen
Schäden durch Erdbeben am / im Archäologischen Museum in Zagreb
Durch mehrere Erdbeben wurden am Sonntag, 22. März 2020, das Gebäude und zahlreiche Objekte der Dauerausstellung des Archäologischen Museums in Zagreb schwer beschädigt :

" Notice of Damage Caused to the Archaeological Museum in Zagreb, After the March 22, 2020 Earthquake "

" Archaeological Museum Zagreb - Permanent Exhibition - Ancient Egypt ".
27.03.2020
Lesen
Gründungsdepot aus der Regierungszeit Thutmosis II in Deir el-Bahari
Bereits vor einem Jahr entdeckte das Grabungsteam der polnisch-ägyptischen " Cliff Mission at Deir el-Bahari " unter der Leitung von Prof. Dr. Andrzej Niwinski ein Gründungsdepot aus der Regierungszeit Thutmosis II in Deir el-Bahari :

Egipt / Polacy odkryli depozyt królewski sprzed 3,5 tys. lat kolo swiatyni Hatszepsut (Science in Poland - Szymon Zdzieblowski, 10.03.2020)

GOLDEN GOOSE - Mysterious chest in Ancient Egyptian temple contains skeleton of sacrificial goose - and could lead to lost [...]
11.03.2020
Lesen
Ägyptisches Parlament verabschiedet Änderungen des Antikengesetzes
Mit mindestens einem Monat Gefängnis und / oder einer Geldstrafe von bis zu 100.000 LE müssen Personen rechnen, die beim heimlichen betreten ägyptischer Altertümer / archäologischer Stätten ertappt werden.

Die gleiche Strafe droht für das Besteigen ägyptischer Altertümer und für den Vollzug "obszöner Handlungen" in ihrer unmittelbaren Umgebung.

Verschärft wurden die Strafen für illegalen Besitz und / oder Verkauf eines ägyptischen Artefakts. Es drohen nun eine Geldstrafe zwischen 1 und 10 [...]
20.02.2020
Lesen
Statuenfunde im Millionenjahrhaus Amenhotep`s III.
Ägyptische Medien (Ahram Online  &  Egypt Today) berichten am 19.12.2019 über neue Statuenfunde während der laufenden Grabungssaison des " Colossi of Memnon & The Mortuary Temple of Amenhotep III Conservation Project " auf dem Gelände in Kom el-Hettan (Luxor Westbank).

Kopf und Torso einer 1,85 Meter hohen Granodiorit-Statue des falkenköpfigen Gottes Horus sind bestens erhalten. Die Arme sind zerbrochen, nach den fehlenden Beinen wird gesucht.
Weiterhin wurden der untere Teil einer Sitzstatue [...]
20.12.2019
Lesen

Aus dem englischsprachigen Raum

EurekAlert! - Archaeology

New fossil provides clarity to the history of Alligatoridae
(Virginia Tech) "From what we have, we are able to understand a little bit more about the evolutionary history of caimans and the alligatorid group, which includes alligators and caimans."
15.01.2021
Lesen
WSU scientists identify contents of ancient Maya drug containers
(Washington State University) Scientists have identified the presence of a non-tobacco plant in ancient Maya drug containers for the first time. The researchers detected Mexican marigold (Tagetes lucida) in residues taken from 14 miniature Maya ceramic vessels. The vessels also contain chemical traces present in two types of dried and cured tobacco.
15.01.2021
Lesen
The end of domestic wine in 17th century Japan
(Kumamoto University) An historical document clearly indicates that the Hosokawa clan of Japan's Kokura Domain stopped producing wine in 1632, the year before the shogunate ordered them to move to the Higo Domain. Researchers believe the reason for halting wine production was directly related to the move and because wine was considered a drink of Christianity, which was harshly suppressed at that time in Japan.
15.01.2021
Lesen
Spectacular fossil discovery:
(University of Vienna) A team led by Sebastian Stumpf from the University of Vienna describes an well-preserved skeleton of the ancient shark Asteracanthus. This rare fossil find comes from the famous Solnhofen limestones in Bavaria, which was formed in a tropical-subtropical lagoon landscape during the Late Jurassic, about 150 million years ago. The almost complete skeleton shows that Asteracanthus was two-and-a-half meters long, which makes this ancient shark one of the largest of its time. [...]
14.01.2021
Lesen
Teeth pendants speak of the elk's prominent status in the Stone Age
(University of Helsinki) The elk was the most important animal to the people inhabiting the northern coniferous belt, with its incisors being perhaps the most coveted part of the body. Incisors were turned into pendants, which were attached using strings made of fibre or sinew. The manufacturing techniques of the thousands of elk tooth pendants discovered in the graves of hunter-gatherers who lived approximately 8,200 years ago depict a homogeneous culture and strict rules.
14.01.2021
Lesen

The Archaeology Channel - Audio News from Archaeologica

Audio News for January 3rd through the 9th, 2021
News items read by Laura Pettigrew include:
  • New South African fossils show ever more diversity in early hominid species (details)
  • Indigenous-led archaeology corrects and expands on Victoria, Australia, prehistory (details)
  • Death threats to famed archaeologist excavating Peru’s most ancient city (details)
  • Treasure hunter who disturbed Yellowstone’s [...]
11.01.2021
Lesen
Audio News for December 27th, 2020, through January 2nd, 2021
News items read by Laura Pettigrew include:
  • Ancient Peruvian farmers used cyclical climate patterns as an advantage (details)
  • Bozeman Trail proponents seek national historic designation status (details)
  • New excavations reveal details of daily life in Pompeii (details)
  • Analysis of tree rings provides fresh evidence of climatic fluctuations  [...]
04.01.2021
Lesen
Audio News for December 20th through the 26th, 2020
News items read by Laura Pettigrew include:
  • Compost islands in the Amazon (details)
  • Ancient washed-up weapons turn out to be made of human bone (details)
  • DNA trumps ceramics in correcting the history of early Caribbean (details)
  • Tooth plaque reveals that Levant commoners ate imported foods (details)
28.12.2020
Lesen
Audio News for December 13th through the 19th, 2020
News items read by Laura Pettigrew include:
  • Hoards of counterfeit silver show how rulers propped up currency in early Middle East (details)
  • Climate change, not Genghis Khan, caused the end of Central Asian kingdoms (details)
  • More skulls found from Aztec tower of skulls in Mexico City (details)
  • Scottish cross from Viking-era hoard shows craftsmanship fit [...]
21.12.2020
Lesen
Audio News for December 6th through the 12th, 2020
News items read by Laura Pettigrew include:
  • Bronze Age grave in Croatia holds bones of warrior still wearing his bronze helmet (details)
  • Norwegian ice patch reveals evidence of reindeer hunting across 6000 years (details)
  • Prehistoric Southwestern mummies show entire communities offered help to the dying (details)
  • Pandemic stay-home in UK leads to [...]
14.12.2020
Lesen
Mit unserem kostenlosen Newsletter können Sie sich regelmäßig alle aktuellen Infos von Archäologie Online bequem in Ihr Postfach senden lassen.
Finanzierung dieser Seiten in 2021
  • 100%
    80%
    60%
    40%
    20%
    0%
  • 4500
    Kosten
    11,2%
    502 € finanziert