Archäologie-Feeds

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Beiträge aus externen Quellen zu archäologischen Themen.

Archaeologik

Die Archaeologik-Beiträge zu Syrien und Irak

Als Überblick seien hier erneut die Beiträge zum Krieg in Syrien und  Irak, die auf Archaeologik seit 2012 erschienen sind, aufgelistet. 
Nordbasilika in Brad
(Foto: Hani Simo [CC BY 2.0]
via WikimediaCommons [Version v. 27.3.2011])

    2019 (bis Mai)

    20.05.2019
    Lesen
    Archäologische Wahlprüfsteine zur Europa-Wahl
    Selbstverständlich gehen Sie zur Europawahl. Die Parteienlandschaft dort sieht aber etwas anders aus als gewohnt.  Um etwas Zukunftsweisendes und Vernünftiges zu wählen, gilt es, sich zu informieren.
    (Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F088724-0006 /
    Faßbender, Julia
    [CC-BY-SA 3.0] via WikimediaCommons)
    Der Umgang mit der Vergangenheit, mit dem Kulturerbe kann ein Aspekt einer Wahlentscheidung sein.
    Mit Unterstützung der DGUF bietet die EAA European Association of Archaeologists Wahlprüfsteine [...]
    14.05.2019
    Lesen
    Pläne für Nôtre Dame
    Paris, Notre Dame, Brand 15.4.2019
    (Foto: Hopssam.ouda [CC BY SA 4.0]
    via WikimediaCommons)
    Nachdem der Abend des Brandes (vgl. Archaeologik 16.4.2019) in den Medien weitgehend expertisefrei war (und offenbar noch nicht mal der gar nicht schlechte Wikipedia-Artikel bemüht wurde), gibt es nun fundierte Beiträge zu den Wiederaufbauproblemen.
    Ich verlinke zwei Artikel zu den Bamberger Daten zu Nôtre Dame sowie einige - eher zufällig ausgewählte - weitere Berichte:

    • Notre-Dame in Paris: [...]
    13.05.2019
    Lesen
    Kulturgüter in Syrien und Irak (März und April 2019)
    Syrien arbeitet massiv daran Restaurierungen und Wiedereröffnungen sowie eine Normalisierung des Tourismus in die Öffentlichkeit zu kommunizieren. Dabei sind die Kämpfe keineswegs zu Ende. In der Region Idlib, aus der schon in den Anfängen des Bürgerkrieges von Flüchtlingen in den antiken Ruinenstädten berichtet wurde, sollen die Flüchtlinge nun aus Angst vor den andauernden Luftangriffen durch Regierungstruppen in freiem Feld unter Olivenbäumen campieren - trotz entmilitarisierter Zone.

    Aber [...]
    10.05.2019
    Lesen
    Schliemann und sein Erbe - Die Inszenierung als Schatzsucher und Abenteurer
    Stefanie Samida
    Die archäo­logische Entdeckung als Medienereignis. Heinrich Schliemann und seine Ausgrabungen im öffentlichen Diskurs, 1870­-1890 

    Edition Historische Kulturwissenschaften Band 3

    (Münster: Waxmann 2018).

    Softcover, 336 Seiten.
    ISBN 978-3-8309-3789-0


    Bis heute ist Heinrich Schliemann der bekannteste aller Archäologen, wahrscheinlich nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Das liege nicht nur an seinen sensationellen Entdeckungen in Troja und Mykene, sondern auch daran, dass er [...]
    30.04.2019
    Lesen

    Ägyptologie-Blatt

    Königsmumien ziehen um
    Diverse Medien berichten über eine für den 15. Juni angekündigte Parade der besonderen Art in Cairo. In einem feierlichen Zug sollen die Königlichen Mumien aus dem Ägyptischen Museum am Tahrir in das National Museum of Egyptian Civilization in Cairo überführt werden.

    Kritikern des Umzugs in das NMEC erscheint dieses Museum wegen seiner geringen Attraktivität, nicht zuletzt auf Grund seiner Lage im Stadtteil Al Fustat, als ungeeignet.

    " Royal mummies to be transfered from Egyptian Museum to NMEC [...]
    16.05.2019
    Lesen
    Saqqara : Königsgemahlin Setibhor
    "Die Horus und Seth schaut, Die Große des Hetes-Szepters, Die Vielgelobe, Die Königsgemahlin die er liebt" - so die Titel der Setibhor, laut einer Inschrift auf einer Granitsäule aus Saqqara.

    Setibhor dürfte damit die Besitzerin einer bisher als anonym gelisteten Pyramidenanlage und die Gemahlin des Königs Djedkara (Isesi), dem vorletzten Herrscher der 5. Dynastie, gewesen sein :

    " Discovery of a unique tomb and the name of an ancient Egyptian queen in south Saqqara " (Czech Institute of [...]
    04.04.2019
    Lesen
    Tutankhamun, the Treasures of the Pharaoh
    Die Schätze aus dem Grab des Tutanchamun werden im Rahmen der laufenden " Welt-Tournee " auch in Deutschland ( ??? ) zu sehen sein :

    " Ausstellung in Paris : Blick in die Ewigkeit mit Tutanchamun " (Deutschlandfunk - Barbara Kostolnik, 23.03.2019)
    ... Die Exponate werden nach der Zehn-Länder-Tournee, die Tutanchamuns Schätze im Mai 2020 auch nach Mannheim bringen wird, pünktlich zum 100. Jahrestag der Entdeckung des Grabs 2022 wieder nach Ägypten zurückkehren, um dort für alle Zeiten zu bleiben. [...]
    30.03.2019
    Lesen
    Sad News : Prof. Dr. Günter Dreyer
    Das Deutsche Archäologische Institut in Kairo informiert auf seiner Internetseite über den Tod seines langjährigen Direktors : " Orbituary Prof. Dr. Günter Dreyer ".
    17.03.2019
    Lesen
    Sad News : Prof. Dr. Rainer Stadelmann
    Das Deutsche Archäologische Institut in Kairo informiert auf seiner Internetseite über den Tod seines langjährigen Direktors : " Orbituary Prof. Dr. Rainer Stadelmann ".
    17.01.2019
    Lesen

    Aus dem englischsprachigen Raum

    EurekAlert! - Archaeology

    Earliest evidence of the cooking and eating of starch
    (University of the Witwatersrand) New discoveries made at the Klasies River Cave in South Africa's southern Cape, where charred food remains from hearths were found, provide the first archaeological evidence that anatomically modern humans were roasting and eating plant starches, such as those from tubers and rhizomes, as early as 120,000 years ago.
    17.05.2019
    Lesen
    Archaeological discovery upends a piece of Barbados history
    (Simon Fraser University) Which came first, the pigs or the pioneers? In Barbados, that has been a historical mystery ever since the first English colonists arrived in 1627 to encounter what they thought was a herd of wild European pigs. A Simon Fraser University researcher is shedding new light on the mystery and the altering of New World environments.
    16.05.2019
    Lesen
    Ancient fish ponds in the Bolivian savanna supported human settlement
    (PLOS) A network of fish ponds supported a permanent human settlement in the seasonal drylands of Bolivia more than one thousand years ago, according to a new study published May 15, 2019 in the open-access journal PLOS ONE by Gabriela Prestes-Carneiro of Federal University of Western Para, Brazil, and colleagues.
    15.05.2019
    Lesen
    Chewing gums reveal the oldest Scandinavian human DNA
    (Stockholm University) The first humans who settled in Scandinavia more than 10,000 years ago left their DNA behind in ancient chewing gums, which are masticated lumps made from birch bark pitch. This is shown in a new study conducted at Stockholm University and published in Communications Biology.
    15.05.2019
    Lesen
    Scientists use historical data to create first assessment of human impacts on biodiversity
    (University of Plymouth) The way humans use land across the British Isles has changed beyond recognition during the past 8,000 years. But what impact has that had on biodiversity and are there lessons from the past that could enhance conservation practices now and in the future?
    14.05.2019
    Lesen

    The Archaeology Channel - Audio News from Archaeologica

    Audio News for May 5th through the 11th, 2019
    News items read by Laura Pettigrew include:
    • Secret chamber found in Nero’s palace decorated with centaurs and a sphinx (details)
    • Richest cache of ancient mind-altering drugs found in South America (details)
    • New finds at Hadrian’s Wall: A game board and horseshoes (details)
    • Study finds increased use of quartz tools 14,000 years ago linked to mysticism (details)
    13.05.2019
    Lesen
    Audio News for April 28th through May 4th, 2019
    News items read by Laura Pettigrew include:
    • New lidar finds in Mayan Guatemala include burial chamber of a king and queen (details)
    • New results from Hagia Sophia research show larger size and beautifully different exterior (details)
    • New tombs found in Egypt from Old Kingdom pyramid area (details)
    • Spanish anchor found off Veracruz may be from fleet of conquistador Cortes (details)
     [...]
    06.05.2019
    Lesen
    Audio News for April 22nd through the 27th, 2019
    News items read by Laura Pettigrew include:
    • Mesoamerican sculptors used magnetic rock to create meaningful figures. (details)
    • Researchers discover an entire venomous snake in prehistoric Texas feces. (details)
    • Archaeologists uncover the complex architectural systems of Early Cycladic society across Greek islands. (details)
    • Archaeologists in Alaska discover a gruesome 350 year old massacre. (details)
    30.04.2019
    Lesen
    Audio News for April 14th through the 20th, 2019
    News items read by Laura Pettigrew include:
    • Largest-ever Maya figurine factory discovered (details)
    • An ancient Egyptian woman had the teeth of a craftsman (details)
    • Oldest tomb in China found, with “squatting” owner (details)
    • A steady supply of beer could’ve kept the Wari Empire going for 500 years (details)
    22.04.2019
    Lesen
    Audio News for April 7th through the 13th, 2019
    News items read by Laura Pettigrew include:
    • Translation of Cherokee cave inscriptions reveals ceremonial and sacred history (details)
    • French kindergarteners find Bell Beaker pottery and burials in their playground (details)
    • Cave in Croatia produces first Paleolithic figurative cave art in the Balkans (details)
    • Zoo construction in Rio uncovers thousands of artifacts from Brazil’s period of empire (details)
    15.04.2019
    Lesen
    Finanzierung dieser Seiten in 2019
    • 100%
      80%
      60%
      40%
      20%
      0%
    • 4500
      Kosten
      24,4%
      1100 € finanziert