Archäologie-Feeds

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Beiträge aus externen Quellen zu archäologischen Themen.

Aus dem deutschsprachigen Raum

Archaeologik

Gegen das neue Denkmal-NICHT-Schutzgesetz in NRW

Eine Petition an den Landtagspräsidenten in NRW, von der deutschen Stiftung Denkmalschutz auf dem Portal open petition möchte erreichen, dass der Entwurf des neuen „Denkmal-NICHT-Schutzgesetzes“ überarbeitet und die Expertise der Fachleute hierbei eingebunden und gehört wird. Politische und wirtschaftliche Einfallstore müssen zurückgenommen werden, damit die wenigen, noch erhaltenen Denkmale nachhaltig bewahrt werden können. 


23.06.2021
Lesen
Archäologie als Kunst (10)

Elena Reus

Die in den Archaeologik-Beiträgen zum Thema „Archäologie als Kunst“ vorgestellten Beispiele für eher naiv daherkommende Kunstwerke im öffentlichen Raum befriedigen die Bedürfnisse von Lokalpatriotinnen und -patrioten oder weisen auf ein (vermarktungsfähiges) Lokalkolorit hin. Wieder andere Objekte müssen Passanten auf den ersten Blick vollkommen undechiffrierbar erscheinen.

Sosehr diese von archäologischen Funden und Befunden inspirierten Kunstwerke die Fachwelt auch erheitern [...]

14.06.2021
Lesen
Russische Rekonstruktion in Palmyra - gegen den Willen der UNESCO

Auf einem Kongress in Paris hat die UNESCO im Dezember 2019 beschlossen, von Rekonstruktionen  in Palmyra vorerst Abstand zu nehmen. Russland hat im April dennoch angekündigt, im November mit der Restaurierung zu beginnen. Dennoch betonte Hammam Sa’ad, Direktor am Generaldirektorium für Antiken und Museen, dass eine Kooperation mit der UNESCO vorgesehen sei, um eine wissenschaftliche Kommission einzubinden, die dabei helfen soll, dass die Arbeit der vor Ort arbeitenden Teams den internationalen [...]

04.06.2021
Lesen
Eine Masterarbeit erforscht sexuelle Belästigung und Gewalt in der Feldarbeit

Jutta Zerres

Die gesellschaftliche Debatte um sexuelle Belästigung und Übergriffe wird in Deutschland seit 2013 unter dem #aufschrei öffentlich geführt. Seit dem Skandal um den amerikanischen Filmproduzenten Weinstein im Oktober 2017etablierte sich dann der #metoo. Millionen von Tweets machten seitdem das Ausmaß öffentlich sichtbar. Auch in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Archäologie erleben Menschen Dinge wie unangenehme Blicke, sexistischen oder herabsetzenden Kommentare über [...]

03.06.2021
Lesen
Objektiver, replizierbarer, schneller und effizienter
Eine Studie aus den USA stellt eine automatisierte Keramikklassifikation vor (Pawlowicz/Downum 2021). Sie klassifiziert mithilfe von Deep Learning digitale Bilder von verzierten Keramikscherben nach einer bestehenden Typologie. Geeignete digitale Bilder verzierter Scherben konnten mit einer recht hohen Genauigkeit von über 83% den Gruppen richtig zugewiesen werden. Die Technik übertrifft damit die Qualität der Fundbestimmung durch echte Archäolog*innen mit entsprechender Expertise. Grundlage [...]
31.05.2021
Lesen

Miss Jones

Wenn das Meer zur Gefahr wird, eine bronzezeitliche Hafengeschichte
Es ist das 12. Jahrhundert vor Christus. Auf Kreta geben einige verbliebene Siedler*innen der Stadt Gournia endgültig ihr zu Hause auf. Seit Jahrhunderten gab es hier eine lebendige und reiche Gemeinde. Doch dann kam sie, die Katastrophe, ein Tsunami hatte … Weiterlesen
25.06.2021
Lesen
Innen größer als Außen – das Raumwunder der Innsbrucker Spitalskirche
Im 13. Jahrhundert wurde vor den Stadttoren Innsbrucks ein Spital gebaut. Es diente vor allem als eine Art Altersheim. Man darf sich in dieser Zeit kein Pflegeheim im heutigen Sinne vorstellen. Stattdessen handelte es sich um eine Art Altersstift, in … Weiterlesen
18.06.2021
Lesen
Von mittelalterlichen Wasserleitungen
Etwas was bei Bauarbeiten in Städten relativ häufig gefunden wird, sind Wasserleitungen aus dem Mittelalter. Es handelt sich dabei nicht unbedingt um Gegenstände, welche immer gleich aussehen. Die Wasserversorgung wurde in den verschiedenen Städten des Mittelalters ganz unterschiedlich gelöst. Und … Weiterlesen
11.06.2021
Lesen
Schalenspangen – Der Schick der Wikingerinnen
Schalenspangen sind nicht nur interessante Funde aus der Zeit der Wikinger, sie sind auch wirklich hübsch. Es handelt sich um eine Fiebelform, welche vor allem von reichen Frauen getragen wurde. Je reicher, umso edler war das Material und die Gestaltung … Weiterlesen
04.06.2021
Lesen
Schiffsapotheken im 19. Jahrhundert
Es ist schon eine beeindruckende Vorstellung, dass Menschen mit Segelbooten kreuz und quer über die Weltmeere segelten. Gerade wenn man aus der Welt im Heute, der Welt der Motoren, der Welt der Flugzeuge kommt. Auf einer Strecke wie Hamburg – … Weiterlesen
27.05.2021
Lesen

Ägyptologie-Blatt

Verlorene antike Stadt gefunden
Diverse Medien berichten, dass Archäologen eine antike Stadt bei Ausgrabungen in Luxor gefunden haben. Es sei die größte antike Stadt, welche jemals in Ägypten gefunden wurde. Sie datiert auf die Zeit von Amenophis III., welcher in der 18. Dynastie geherrscht hat. Der frühere Chef der ägyptischen Antikenverwaltung Zahi Hawass (Sahi Hauass) teilt mit, dass die Ausgrabungen bereits im September 2020 begonnen haben und die antike Stadt gut erhalten sei. Zudem erklärt er als Leiter der Mission, dass [...]
09.04.2021
Lesen
Fabricius: Google-Projekt zur Hieroglyphen-Übersetzung
Google setzt schon lange seine Priorität auf den Bereich der künstlichen Intelligenz und zeigt was alles möglich ist. Im Rahmen von "Google Arts & Culture" wurde vor wenigen Tagen die Fabricius-Plattform gestartet. Sie soll das Übersetzen von ägyptischen Hieroglyphen einfacher machen. Der Name geht auf den Erfinder der Epigraphie Georg Fabricius zurück. Der Veröffentlichungs-Zeitpunkt hängt mit dem Jahrestag der Entdeckung des Stein von Rosette zusammen. Beteiligt an dem Projekt sind zudem das [...]
21.07.2020
Lesen
Schäden durch Erdbeben am / im Archäologischen Museum in Zagreb
Durch mehrere Erdbeben wurden am Sonntag, 22. März 2020, das Gebäude und zahlreiche Objekte der Dauerausstellung des Archäologischen Museums in Zagreb schwer beschädigt :

" Notice of Damage Caused to the Archaeological Museum in Zagreb, After the March 22, 2020 Earthquake "

" Archaeological Museum Zagreb - Permanent Exhibition - Ancient Egypt ".
27.03.2020
Lesen
Gründungsdepot aus der Regierungszeit Thutmosis II in Deir el-Bahari
Bereits vor einem Jahr entdeckte das Grabungsteam der polnisch-ägyptischen " Cliff Mission at Deir el-Bahari " unter der Leitung von Prof. Dr. Andrzej Niwinski ein Gründungsdepot aus der Regierungszeit Thutmosis II in Deir el-Bahari :

Egipt / Polacy odkryli depozyt królewski sprzed 3,5 tys. lat kolo swiatyni Hatszepsut (Science in Poland - Szymon Zdzieblowski, 10.03.2020)

GOLDEN GOOSE - Mysterious chest in Ancient Egyptian temple contains skeleton of sacrificial goose - and could lead to lost [...]
11.03.2020
Lesen
Ägyptisches Parlament verabschiedet Änderungen des Antikengesetzes
Mit mindestens einem Monat Gefängnis und / oder einer Geldstrafe von bis zu 100.000 LE müssen Personen rechnen, die beim heimlichen betreten ägyptischer Altertümer / archäologischer Stätten ertappt werden.

Die gleiche Strafe droht für das Besteigen ägyptischer Altertümer und für den Vollzug "obszöner Handlungen" in ihrer unmittelbaren Umgebung.

Verschärft wurden die Strafen für illegalen Besitz und / oder Verkauf eines ägyptischen Artefakts. Es drohen nun eine Geldstrafe zwischen 1 und 10 [...]
20.02.2020
Lesen

Aus dem englischsprachigen Raum

EurekAlert! - Archaeology

New fossil discovery from Israel points to complicated evolutionary process
(Binghamton University) Analysis of recently discovered fossils found in Israel suggest that interactions between different human species were more complex than previously believed, according to a team of researchers including Binghamton University anthropology professor Rolf Quam.
24.06.2021
Lesen
A new type of Homo unknown to science
(Tel-Aviv University) The bones of an early human, unknown to science, who lived in the Levant at least until 130,000 years ago, were discovered in excavations at the Nesher Ramla site, near the city of Ramla. Recognizing similarity to other archaic Homo specimens from 400,000 years ago, found in Israel and Eurasia, the researchers reached the conclusion that the Nesher Ramla fossils represent a unique Middle Pleistocene population, now identified for the first time.
24.06.2021
Lesen
Decoding humans' survival from coronaviruses
(University of Adelaide) An international team of researchers co-led by the University of Adelaide and the University of Arizona has analysed the genomes of more than 2,500 modern humans from 26 worldwide populations, to better understand how humans have adapted to historical coronavirus outbreaks.
24.06.2021
Lesen
New findings unveil a missing piece of human prehistory
(Chinese Academy of Sciences Headquarters) A joint research team led by Prof. FU Qiaomei from the Institute of Vertebrate Paleontology and Paleoanthropology (IVPP) of the Chinese Academy of Sciences sequenced the ancient genomes of 31 individuals from southern East Asia, thus unveiling a missing piece of human prehistory.
24.06.2021
Lesen
Anglo-Saxon ancestry was 'mixed and mutable'
(PLOS) The ancestry of early Anglo-Saxons, a subject of some debate, included immigrants from continental Europe as well as people indigenous to Great Britain, according to a study published June 23, 2021 in the open-access journal PLOS ONE by Kimberly Plomp of Simon Fraser University, British Columbia and colleagues.
23.06.2021
Lesen

The Archaeology Channel - Audio News from Archaeologica

Audio News for June 13th through the 19th, 2021
News items read by Laura Pettigrew include:
  • German henge found to be both a residential space and ritual space for human sacrifices (details)
  • Researchers use Google Earth to identify large geoglyph in India (details)
  • Florida island shows evidence of a long-lost native settlement (details)
  • Sudanese pyramids face degradation as sand invades  [...]
21.06.2021
Lesen
Audio News for June 6th through the 12th, 2021
News items read by Laura Pettigrew include:
  • Rare early coins found in Polish field (details)
  • New evidence shows prehistoric Amazonians protected the rainforest (details)
  • Native American tribe buys back ancestral home in Maine (details)
  • COVID-19 gives cover to increased looting of Italy’s antiquities (details)
14.06.2021
Lesen
Audio News for May 30th through June 5th, 2021
News items read by Laura Pettigrew include:
  • Scotland’s Galloway Hoard unveils new mysteries of the Viking Age (details)
  • National Guard mobilized to protect Teotihuacan from illegal building (details)
  • Piecing together countless fragments of the past, then and now (details)
  • Roman graves in England held decapitated victims of harsh legal code  [...]
07.06.2021
Lesen
Audio News for May 23rd through the 29th, 2021
News items read by Laura Pettigrew include:
  • History of Black Pharaohs unearthed in northern Sudan (details)
  • Evidence of tools used for creating ancient tattoos found in Tennessee (details)
  • Ongoing excavations around Tulsa search for victims of Greenwood riots (details)
  • Ancient food scraps add evidence to the evolution of Kosher dietary practices  [...]
31.05.2021
Lesen
Audio News for May 16th through the 22nd, 2021
News items read by Laura Pettigrew include:
  • New machine learning method increases the efficiency and accuracy of sorting ancient pot sherds (details)
  • Fossil data demonstrate the devastating impact of European colonization on Guadeloupe’s reptile population (details)
  • Roman soldier under Vesuvius ash was possibly a rescuer (details)
  • Genetic material left [...]
24.05.2021
Lesen
Mit unserem kostenlosen Newsletter können Sie sich regelmäßig alle aktuellen Infos von Archäologie Online bequem in Ihr Postfach senden lassen.
Finanzierung dieser Seiten in 2021
  • 100%
    80%
    60%
    40%
    20%
    0%
  • 4500
    Kosten
    45,4%
    2043 € finanziert