Wikipedia trifft Altertum in Göttingen

Am 10. und 11. Juni 2011 veranstaltet die Redaktion Antike der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia die Tagung "Wikipedia trifft Altertum. Freies Wissen, Neue Medien, populäre Wissensvermittlung und Enzyklopädien in den Altertumswissenschaften"

Nachrichten durchblättern

Die Veranstaltung wird zum ersten Mal überhaupt ausgerichtet und soll die Autoren der Wikipedia und Fachwissenschaftler aus den Altertumswissenschaften zusammenbringen. Das Programm sieht für den Freitag einführende Vorträge zu den einzelnen altertumswissenschaftlichen Fachbereichen vor. Am Samstag sollen dann Altertumswissenschaftler und Wikipedia-Mitarbeiter über die Themenbereiche "Kooperation von altertumswissenschaftlichen Internet-/Open-Access-Projekten", "Vermittlung von enzyklopädischem Wissen" und "Chancen und Grenzen der Wikipedia bei der Wissensvermittlung" diskutieren.

Die Veranstaltung findet im Zentralen Hörsaalgebäude an der Universität Göttingen statt. Wikipedia-Mitarbeiter und Fachwissenschaftler sowie Interessierte an den Alterumswissenschaften sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer teilnehmen möchte, wird gebeten sich bei den Veranstaltern anzumelden.

Die Veranstaltung wird durch die Deutsche Morgenländische Gesellschaft, die Deutsche Orient-Gesellschaft, den Deutschen Altphilologenverband,  den Deutschen Archäologen-Verband, das Deutsche Archäologische Institut, die Georg-August-Universität Göttingen, die Mommsen-Gesellschaft und Wikimedia Deutschland gefördert.

Kommentare (2)

  • Leonor Leonor
    Leonor Leonor
    am 28.04.2013
    Good to see real expertise on dipsaly. Your contribution is most welcome.
  • Yesenia Yesenia
    Yesenia Yesenia
    am 28.04.2013
    These peices really set a standard in the industry.

Neuen Kommentar schreiben