Nomaden in der Archäologie

Die "Sichtbarkeit von Nomaden und saisonaler Besiedlung in der Archäologie" ist das Thema einer neuen Publikation des Orientwissenschaftlichen Zentrums (OWZ) der Universität Halle-Wittenberg.

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten öffnet die Zeitschrift »Abenteuer Archäologie« am 28.9.2006 ihre neue Webseite. Unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.abenteuer-archaeologie.de wird neben Bewährtem auch viel Neues präsentiert. Die Besucher können in allen bisher erschienenen Ausgaben des Magazins zu recherchieren, Abonnenten können darüber hinaus sämtliche Artikel online lesen und ausdrucken.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Nur die, die ihr Erbe kennen, können es bewahren, darum haben 35 Pädagoginnen und Pädagogen und rund 550 Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines groß angelegten Schulprojektes ihre Hildesheimer Weltkulturerbestätten, den Dom und die ehem. Benediktinerklosterkirche St. Michael, erobert, durchdrungen und dazu gearbeitet.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Waren Sie schon an all den exotischen Plätzen, an denen die Überreste fossiler Menschen gefunden wurden? Expeditionen in den Dschungel, in die Savannen Afrikas auf der Suche nach den Fundstellen menschlicher Evolution können jetzt auch als Schreibtischtäter erledigt werden.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Das Magazin »ABENTEUER ARCHÄOLOGIE« erscheint ab sofort zweimonatlich. Bisher war die Zeitschrift aus der Heidelberger Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH nur vierteljährlich erhältlich. Die Entscheidung fiel auf der Grundlage des raschen Erfolgs im Einzelverkauf und Abonnementvertrieb.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Fast 700 Handschriftenfragmente vom beginnenden achten bis zum sechzehnten Jahrhundert konnten im Rahmen eines nun abgeschlossenen DFG-Projektes an der ULB Düsseldorf inventarisiert und digitalisiert werden.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

In einem vierteiligen Fernsehfilm, der 2005/6 in Kooperation von ARTE und Bayrischem Rundfunk entstand, werden die Arbeitsweisen der modernen Archäologie sowie der modernen Bibelwissenschaft vorgestellt und miteinander in Beziehung gesetzt.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Mit der Publikation eines Buches wird jetzt im Seminar für Religionswissenschaft der Universität Erfurt ein langjähriges Forschungsunternehmen zur europäischen Kalendergeschichte abgeschlossen.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Was geschieht, wenn eine Kultur auf eine andere trifft und diese über mehrere Jahrhunderte dominiert? Wie beeinflussen sich diese Kulturen gegenseitig? Diesen Fragen spürten Nachwuchswissenschaftler mit Blick auf das Römische Imperium im Juli 2004 während des Kolloquiums "Romanisierung - Romanisation" nach.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Ab heute können die Beiträge für den Theiss-Archäologie-Preis beim Verlag eingereicht werden.

Veröffentlichungen
Weiterlesen

Passend zu dem aktuellen Grabfund von der Heuneburg ist im Staatsanzeiger Verlag das Heft "Die Kelten. Auf den Spuren der Keltenfürsten" erschienen. Das Heft bietet in kurzen, verständlichen Texten einen Einblick in die keltische Kultur anhand der heute bekannten Funde und Befunde nicht nur aus Baden-Würrtemberg.

Veröffentlichungen
Weiterlesen