TV-Sendung über antike Stadt Selinunt

In der Sendung aspekte wird über die Arbeit des Deutschen Archäologischen Instituts in der antiken Stadt Selinunt (Sizilien) berichtet.

Nachrichten durchblättern

Die Sendung läuft am Freitag den 28.11.03 um 23.25 Uhr im ZDF.

Den Archäologen ist dort erstmals die vollständige Rekonstruktion einer planmäßig am Reißbrett entworfenen Stadt gelungen. Selinunt liegt an der Südwestküste Siziliens und wurde 628 vor Christus von griechischen Siedlern gegründet.

Was die Stadt für die Forschung so einzigartig macht, ist, dass sie im Gegensatz zu anderen Städten nicht überbaut wurde, sondern so erhalten geblieben ist, wie im Zustand ihrer antiken Zerstörung im Jahre 409 vor Christus.

Der Bauhistoriker Professor Dieter Mertens und sein Team haben in Selinunt einzigartige Voraussetzungen vorgefunden, die Bauweise der alten Griechen zu untersuchen.

Es gelang ihnen das Bild des gesamten Stadtplanes, flächendeckend und so gut wie lückenlos zu rekonstruieren - der bislang wohl vollständigste Plan einer antiken Großstadt.

Einen Artikel zur Sendung finden Sie auf den Seiten des ZDF.

 

Quelle: ZDF

Kommentare (1)

  • am 01.12.2003
    fehlerhafter Link auf die Adresse Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.zdf.de/ - external-link-new-window>Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.archaeologie-online.de/magazin/news/Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.zdf.de/ZDFde/inhalt/22/0,1872,2084950,00.html

Neuen Kommentar schreiben