Ausbildung

Die Publikation gibt einen Überblick über die für elektronische Literatursuche im Fach Geschichte an der UB Freiburg zur Verfügung stehenden bibliographischen Fachdatenbanken. Sie erläutert ausführlich deren Aufbau und gibt anhand von Beispielen Hinweise für die Benutzung. Sprache: deutsch

Sprache: deutsch

Mehr als 500 Studentinnen und Studenten der Archäologie aus acht Nationen fanden sich in Biglen bei Bern zu einem internationalen Fussballturnier ein. Der Winckelmann-Cup wurde in dieser Form bereits zum 16. Mal ausgetragen. Ein Blick in das Reglement zeigt, dass Studierende und Dozenten aus den Bereichen der «Altertumswissenschaften oder der Ur- und Frühgeschichte aller europäischen Universitäten teilnahmeberechtigt waren. Sprache: deutsch

Das Tutorial begleitet im Web oder auf CD-ROM das Studienbuch "Geschichte der Antike" (Hans-Joachim Gehrke, Helmuth Schneider Metzler-Verlag, Stuttgart 2000, 2. Aufl. 2006). Es bietet mit kurzgefassten Texten, zahlreichen Bildern sowie Karten, Animationen, Tondokumenten und Filmen eine Möglichkeit, auf einem neuen Weg Grundkenntnisse über die Welt des Altertums - vor allem die griechisch-römische Geschichte, aber auch den Alten Orient - zu gewinnen. Ebenso erhält man eine ausführliche Einführung in die Arbeitsbereiche, Methoden und Quellen sowie der Forschungsgeschichte der Alten Geschichte. Sprache: deutsch

Forum für grabungtechnischen Informationsaustausch mit aktueller Tipp-seite, grabungstechnischem Woerterbuch (Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch, Türkisch) und dem Index der Zeitung "Grabung aktuell" Sprache: deutsch

Man kann Gewinner sein und trotzdem verlieren - diese Erfahrung macht derzeit die Universität Frankfurt. Mehr oder minder fühlen sich derzeit alle hessischen Hochschulen als Verlierer. Artikel aus der FAZ vom 8.8.2004 Sprache: deutsch

Hominids for Schools ist ein Projekt zur Verbesserung der Bildungschancen junger Menschen in Afrika durch deutsche Partnerschulen. Ziel ist die Schaffung eines interkulturellen Dialogs auf Basis der gemeinsamen Menschheitsgeschichte. Beim Kauf eines Lern- und Unterrichtskoffers mit didaktischen Materialien zur Menschheitsentwicklung erhält eine Schule in Afrika die gleichen Unterrichtsmaterialien. Das Projekt wird gemeinschaftlich durchgeführt von der Abteilung für Didaktik der Biowissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, dem Forschungsinstitut und Naturmuseum Senckenberg und der Uraha Foundation. Unterstützt wird das Projekt vom Zentrum für Lehrerbildung und Schul- und Unterrichtsforschung und der Gesellschaft für Didaktik der Biowissenschaften. Sprache: deutsch

Neuer Studiengang der HTW Berlin in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam. Der Studiengang will die Feldarchäologie mit den Geowissenschaften zusammenführen. Der weite Bereich der an GIS angelehnten archäologischen Informationsysteme, aber auch der Schutz von archäologischen Fundstätten in Verbindung mit Landschaftsökologie sowie die Verzahnung von feldarchäologischer und geoarchäologischer Feldarbeit soll eine bisher weder für Ausgrabungsingenieure und Restauratoren archäologischen Kulturgutes, noch Archäologen oder Geowissenschaftler angebotene Vertiefung darstellen. Sprache: deutsch

Das »Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege« an der Fachhochschule Köln arbeitet nicht nur im Bereich der Baudenkmalpflege, sondern verfolgt auch archäologische Projekte. Sprache: deutsch

i3mainz, das Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik der Hochschule Mainz beschäftigt sich mit der Erforschung, Entwicklung und Anwendung von Mess-, Informations- und Visualisierungstechnologien (u.a. 3D-Anwendungen, Bildanalyse, GIS, Semantische Modellierung).
Im Forschungsbereich »Spatial Humanities« liegt der Schwerpunkt in der Erfassung und Verarbeitung raumbezogener Daten, also Anwendungen der Geoinformatik und der geometrischen Objektdokumentation im Umfeld archäologischer, historischer und kulturgeschichtlicher Fragestellungen. Auf der Homepage des Institutes finden sich hierzu zahlreiche einführende Projektbeschreibungen. Sprache: deutsch