Neue Einträge im Guide

Freitag, 05. April 2024

Epochen & Kulturen / Vorderer Orient

Das »Levantine Ceramics Project« (LCP) ist ein Portal, das sich mit der Geschichte der Keramik in der Levante über 7000 Jahre beschäftigt. Es dient als Plattform für Archäologen und fördert den Austausch von Informationen über die soziale und kulturelle Geschichte der Region. Das LCP stellt Daten zu Keramikwaren, Formen, Gefäßen, wissenschaftlichen Analysen, Ofenstandorten und zur Chronologie zur Verfügung. Das Portal ist für jeden frei zugänglich und wird von der »American Society of Overseas Research« (ASOR) unterstützt. Sprache: englisch

Fachgebiete / Vorderasiatische Archäologie

Die »International Association for Archaeological Research in Western and Central Asia« (ARWA) hat sich als internationale Vereinigung von Wissenschaftlern zum Ziel gesetzt, durch Initiativen die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern in den asiatischen Ländern zu fördern und als Sprachrohr für die archäologische Forschung in der Region zu dienen. Auf ihrer Website informiert die Vereinigung ausführlich über ihre Ziele, Arbeitsgruppen und Publikationen. Sprache: englisch

Methoden / Computeranwendungen

Ab dem Wintersemester 2024/25 bietet die HTW Dresden den neuen internationalen Studiengang »Computer and Geoscience in Archaeology« an. Dieser richtet sich an Absolventen eines Bachelor-Studiums in Archäologie, die technologische und ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse erwerben möchten. Der Studiengang ermöglicht den Studierenden den Einsatz modernster Technologien zur Erforschung und dem Schutz des archäologischen Kulturerbes. Sprachen: deutsch, englisch

Zeitschriften / Vorderasiatische Archäologie

Die neue Publikationsreihe »Archaeology of Ancient Iraq« widmet sich der Veröffentlichung neuester Forschungsergebnisse zur Archäologie und den Sprachen des antiken Irak von der Vorgeschichte bis in die jüngste Zeit. Die Reihe unterstützt irakische Wissenschaftler und Praktiker bei der internationalen Publikation und Verbreitung der Forschung im Irak. Auf der Homepage werden die bisher erschienenen Bände vorgestellt. Sprache: englisch