Unterwasserarchäologie

Seit der Wiedervereinigung boomt die Unterwasserarchäologie vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns. Die Zeit drängt, denn der Schiffsbohrwurm zerstört wertvolle Wracks. Eine Expedition zu versunkenen Schiffen in der Ostsee. Artikel von Gabriele Lebs in der ZEIT Nr. 40/2001. Sprache: deutsch

Aus der Vogelperspektive und mit der Taucherbrille entdecken Archäologen immer wieder neue Überreste der Vergangenheit. SPIEGEL ONLINE hat Bilder von der faszinierenden Arbeit der Altertumsforscher zusammengestellt. Beitrag vom 9.12.2001. Sprache: deutsch

Die Website des bekannten Unterwasserforschers liefert Hintergrundberichte zu den Untersuchungen an versunkenen Landmassen, wie dem antiken Hafen von Alexandria und den antiken Städten Heraklion und Kanopus vor der Küste Ägyptens, sowie zu den Entdeckungen von versunkenen Schiffen vor der Küste der Philippinen und der Küste Kubas. Umfangreiche Bildstrecken, Animations- und Unterwasserfilme, Informationen zu den einzelnen Arbeitsschritten und zum technischen Equipment und aktuelle Publikations- und Veranstaltungslisten gewähren Einblicke in die Arbeit Sprache: englisch

Eines Tages sah Roland Pastor, zweiter Bürgermeister, Leiter der Grundschule und passionierter Höhlentaucher, in neun Meter Tiefe ein Stück aus einer anderen Welt schimmern: eine mit Patina überzogene römische Bronzemünze, platt gedrückt und schätzungsweise 2000 Jahre alt. Am Ende belief sich die Ausbeute zweier taucharchäologischer Kampagnen auf 1624 römische Münzen. Artikel aus GEO Heft 06/04. Sprache: deutsch

Projektbericht des Institute of Nautical Archaeology der Texas A&M University zu einem Survey an der georgischen Schwarzmeerküste Sprache: englisch

Die erste Ausgabe (Nr. 1, Juli/2017), der von der Kantonsarchäologie Zürich online herausgegebenen Themenheft-Reihe »graben & auswerten«, behandelt die neuen Erkenntnisse aus den Grabungen und Projekten der Unterwasserarchäologie und der Dendrochronologie. Sprache: deutsch

Dem berühmten Unterwasser-Archäologen Franck Goddio ist ein neuer Coup gelungen. Vor dem ägyptischen Abukir entdeckte er die Fundamente von Herakleion, der anderthalb Jahrtausende lang verschollenen Metropole der Hellenen. Artikel von Anja Herold in GEO MAGAZIN Nr. 1/2002. Sprache: deutsch

Begleitseite zur Sendung des Discovery Channel Sprache: deutsch

Linkliste des österreichischen Vereins für Unterwasserarchäologie "Triton" Sprache: deutsch

Ein Beitrag über die Vermessung und Dokumentation von Unterwasser-Ausgrabungen am Beispiel von Little Salt Spring in SW Florida; von John A. Gifford. Sprache: englisch