Neolithikum

Verein zur Förderung der Glockenbecherforschung, Genf. Sprachen: englisch, französisch

Astronomische Spurensuche in Jungsteinzeitlichen Kreisgrabenanlagen Niederösterreichs. In diesem Projekt sollen die bekannten neolithischen Kreisgrabenanlagen Niederösterreichs daraufhin untersucht werden, ob sie eine "Kalenderfunktion" hatten. Auf der Website wird das Projekt vorgestellt. Im Bereich "Publikationen" sind einige Animationen zu finden, die den Auf- und Untergang von Sternkonstellationen in virtuell rekonstruierten Anlagen zeigen. Sprachen: deutsch, englisch

Auf dem Meeresgrund vor Israel liegt die jungsteinzeitliche Siedlung Atlit-Yam. Seit Jahren rätseln Wissenschaftler, warum das Fischerdorf vor 8000 Jahren aufgegeben wurde. Ein Tsunami habe den Ort verwüstet, glaubt eine Archäologin nun. Doch andere Forscher widersprechen scharf. Artikel bei SPIEGEL online. Sprache: deutsch

Berichte über die Grabungskampagnen, die in den Jahren 1997-2007 vom Verein exoriente e.V. in der frühneolithischen (pre pottery neolithic) Siedlung von Ba'ja nördlich von Petra, Jordanien, durchgeführt wurden. Sprache: englisch

Artikel "Bandkeramische Kultur" in Wikipedia, der freien Enzyklopädie Sprache: deutsch

Info über die Steinzeit im Schweizer Kantons Basel-Land. Sprache: deutsch

Das internationale Forschungsprojekt BEAN untersucht die Neolithisierung Europas mit dem Fokus auf anthropologische und paläogenetische Fragestellungen. Die Internetseite informiert rund um das Forschungsprojekt: u.a. Publikationen. Sprache: englisch

Der Blog bündelt und verweist auf Neuigkeiten, Publikationen und Veröffentlichungen, die sich mit der Erforschung des Glockenbecher-Phänomens, bzw. Themen des Endneolithikums / Chalcolithikums befassen. Sprache: englisch

Vorgelegt werden eine Reihe von bandkeramischen Funden vom Unterlauf der Eger in Böhmen, darunter Material von einer bisher unbekannten Siedlung (?)der ältesten Linienbandkeramik.
Artikel von Thomas Saile in jungsteinSITE Sprache: deutsch

Bylany in Zentralböhmen ist ein bedeutender Fundplatz für die Linearbandkeramische Kultur. Befunde und Funde der dort durchgeführten Ausgrabungen können über eine Datenbank erschlossen werden, die auch online nutzbar ist. Sprachen: tschechisch, englisch