Vorderer Orient

Online publizierter Artikel von Ernst Baltrusch über die politischen und religiösen Zwänge, denen König Herodes in seiner Amtszeit zum einen ausgesetzt war, die er anderseits auch zu nutzen wusste. [erschienen 12/2009 im Magazin »fundiert« der FU Berlin] Sprache: deutsch

Artikel über die Ausgrabung Tübinger Archäologen in der altsyrischen Metropole Qatna bei der 63 Keilschrifttafeln gefunden wurden. Sprache: deutsch

Homepage zu den Ergebnissen eines belgischen Ausgrabungsprojektes in al-Lahun/Lehun, Moab, Jordanien. Sprache: englisch

Linkliste von Hermann Sauter zu den Kimmeriern. Sprache: deutsch

»Luwian Studies« ist eine unabhängige, private und gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Schweiz, deren Zweck die Förderung der Erforschung von Kulturen des 2. Jt. v. Chr. im Westen Kleinasiens ist. Kernthese von Luwian Studies ist die Annahme eines bisher weitgehend unbeachteten Kulturkreises im Westen der heutigen Türkei, der im 2. Jt. v. Chr. einen durchaus größeren Machtfaktor dargestellt haben könnte. Die Stiftung möchte dazu anregen, die Fundstätten der Luwier genauer und umfassender als bisher zu untersuchen, und so das Bild der Ägäischen Frühgeschichte komplettieren. Sprachen: deutsch, englisch

Das von der Andrews University in Berrien Springs (Michigan, USA) ausgehende Projekt untersucht die Fundstellen Tall Hisban, Tall Al-Umary und Tall Jalul auf der Hochebene von Madaba in Jordanien, die Funde und Besiedlungsspuren von der Bronzezeit bis in die spätislamische Periode aufweisen. Die Homepage liefert sehr umfangreiche Informationen zu den Ausgrabungen, die in den späten 1960er Jahren begonnen haben. Sprache: englisch

Eine Vereinigung mit Sitz in den USA, die Studien zu den islamischen Ländern im Mittleren Osten während des Mittelalters (500-1500 n.Chr.) betreibt und fördert. - Informationen zu der Vereinigung, ihrem Bulletin, verschiedenen Ausgrabungen und Forschungen, eine eigene Mailingliste und viele Links. Sprache: englisch

Eine sehr gewissenhafte und weitläufige Webseite zur Geschichte der Nabatäer. Zu allen Bereichen dieser Kultur finden sich auf den Seiten eine Unmenge an Texten und weiterführenden Informationen. Sprache: englisch

Das von einem internationalen Team durchgeführte »North-East Petra Project« (NEPP) umfasst großräumige Surveys, Kartierungen und Dokumentationen im nordöstlichen Gebiet von Petra. Das Projekt wird recht ausführlich in der Onlinepublikation vorgestellt. Sprache: englisch

Liste von akademischen Forschungseinrichtungen zur Orientalischen Archäologie in Deutschland Sprache: deutsch