Erste offizielle römische Münzstempel in Windisch gefunden

Archäologen haben in Windisch die weltweit ersten römischen Münzstempel gefunden, die auf eine offizielle Münzprägestätte schliessen lassen. Sie kamen bei Ausgrabungen im früheren Legionslager Vindonissa zum Vorschein. Die zwei Münzstempel wurden in den Resten eines Holzbaus gefunden, der in der Regierungszeit Kaisers Tiberius 23 oder 24 nach Christus errichtet worden sein dürfte. Aufgrund ihrer Bedeutung und Einzigartigkeit seien sie eine echte Sensation, teilte das aargauische Departement Bildung, Kultur und Sport mit. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 24.04.2004
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 15.03.2009
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 410 mal angeklickt.
User-Wertung 6 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 1 Besucher bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 6.00 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: