Schädelbruch: Neandertaler wurde mit Waffe verwundet

Der Neandertaler scheute sich offenbar nicht, mit Werkzeugen auf Artgenossen einzudreschen: Eine neue Rekonstruktion eines 36.000 Jahre alten Schädels lässt verdächtige Verletzungen erkennen. Artikel aus SPIEGEL ONLINE vom 23.4.2002. Dieser Bericht ist inzwischen nur noch gegen Gebühr abrufbar... Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 21.07.2002
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 01.09.2002
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 309 mal angeklickt.
User-Wertung 7 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 13 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 7.23 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien