Kelten, Römer, Alamannen - Volunteers graben auf den Fildern

Bei Rettungsgrabungen in Stetten auf den Fildern (Stadt Leinfelden-Echterdingen, Kr. Esslingen) entdeckte man 1995 eine bis dahin unbekannte spätkeltische Viereckschanze, obwohl dort gemachte Lesefunde eigentlich nur auf bandkeramische, frühalamannische und römische Befunde hingedeutet hatten. Ein Grabungsbericht von Rüdiger Krause. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 19.01.2001
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 10.12.2005
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 2204 mal angeklickt.
User-Wertung 7 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 273 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 7.70 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien