Magna Germania auf Google Earth

Ptolemäus’ Atlas der Ökumene entstand im 2. Jahrhundert n. Chr. Die darin enthaltene Landkarte von „Magna Germania“ (Großgermanien) enthält 137 geografische Angaben, darunter 94 Städte. Allerdings waren viele der Angaben aufgrund von Ungenauigkeiten nicht genau zuzuordnen. Einem interdisziplinärem Forscherteam ist es nun erstmals gelungen, die von Ptolemäus genannten 94 Orte zu lokalisieren. Diese Google-Earth-Karte zeigt alle lokalisierten Orte in der Übersicht, jeweils mit historischem und modernem Namen sowie Eckdaten der Ortsgeschichte. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 01.10.2010
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 01.10.2010
Letzte Prüfung der URL: 18.01.2021
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 1414 mal angeklickt.
User-Wertung 4 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 8 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 4.00 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien