Siedlung & Architektur

An der Universität Gent angesiedeltes Projekt, das die Entwicklung des Gemeinwesens in der Antike am Beispiel einer Region in Mittelitalien (Tal des Potenza) erforscht.

Die von Wissenschaftlern aus mehreren europäischen Ländern gegründete Zeitschrift möchte das Wissen um die römische Architektur und seiner Erforschung bündeln und der Öffentlichkeit zugänglich machen. Die erste Ausgabe, der online im Open Access erscheinenden Zeitschrift, wurde im Januar 2018 veröffentlicht.

Die virtuellen Rundgänge von Roma Antiqua führen Sie zu den antiken Stätten Roms - ein Spaziergang durch die ewige Stadt am heimischen Computer mit unzähligen nützlichen Tipps, Erläuterungen und Informationen nicht nur zu den zu antiken Sehenswürdigkeiten der ewigen Stadt. Die sehr umfassende Seite wartet auch mit einem recht lebendigen Forum auf, in dem sich der z.B. unerfahrene Romreisende noch mehr Tipps erhoffen kann. Sprache: deutsch

Im internationalen »Roman Peasant Project« wollen die Beteiligten alle Aspekte des römischen Landlebens erforschen. Die Website bieten Informationen zu den Funden und Fundplätzen, die bisher untersucht wurden. Sprachen: englisch, italienisch

Kurze Internetpräsentation des Römerlagers Hedemünden im Landkreis Göttingen. Auf den Webseiten finden sich Informationen zu den Ausgrabungen und Forschungen, Führungsangebote und man hat die Möglichkeit sich einen Audioguide herunterzuladen, der zusätzliche Informationen zu den Infotafeln vor Ort bietet. Sprache: deutsch

Die römische Geschichte der Heimatstadt Köln wird von Grundschülerinnen und Grundschülern entdeckt und dokumentiert. Sprachen: deutsch, englisch

Artikel von K. A. Heinzl in Ausgabe 2/II/97 der Online-Zeitschrift Forum Archaeologiae über die Erforschung römischer Landgüter in Oberösterreich. Sprache: deutsch

Ausführlicher Artikel über Bau, Entwicklung und Typen der römischen Militärlager in der Wikipedia. Sprache: deutsch

Auf der Homepage »Rus Africum.org« werden im Sinne des Open Access alle Daten und Ergebnisse veröffentlicht, die seit 1994 bei mehreren Surveys im tunesischen Medjerda-Tal gesammelt wurden. Die Surveys wurden von der Universität Trento (Italien) und dem tunesischen Institut National du Patrimoine durchgeführt. Ziel der Untersuchungen war eine detaillierte Bestandsaufnahme der antiken römischen Besiedlung der Region. Sprache: englisch

Sehr umfangreiche Projekthomepage zur archäologischen Erforschung der antiken Stadt Sagalassos in der Türkei angesiedelt an der Universität Leuven, Belgien. Sprachen: englisch, französisch