Siedlung & Architektur

Beitrag von Ursula Quatember zum 13. Österreichischen Archäologentag in Forum Archaeologiae 54 / III / 2010. Sprache: deutsch

Bericht über eine neue Ausstellung in Wiener Römermuseum. Artikel von Kristina Adler-Wölfl in Forum Archaeologiae 51 / VI / 2009. Sprache: deutsch

Ausführlich illustrierter Bericht des Archäologischen Institutes der Universität Köln einer Prospektion der Oase Siwa in Ägypten. Sprache: deutsch

Webseite der Internet Group Ostia (IGO), die sich mit der Hafenstadt Romes, Ostia, beschäftigt. Mit Filmen, vielen wissenschaftlichen archäologischen Forschungsergebnissen und einer Bibliographie. Sprache: englisch

Informationen über die antike Handelsmetropole in Syrien Sprache: deutsch

Informationen zu den antiken Hinterlassenschaften in Petra in Jordanien. Teil der Interactive Digs der amerikanischen Zeitschrift ARCHAEOLOGY. Sprache: englisch

Offizielle Webseite der Soprintendenza Speciale per i Beni Archeologici di Napoli e Pompei über die Fundstellen in Herculaneum, Oplontis, Boscoreale, Pompeji und Stabia. Sprachen: englisch, italienisch

Ausführlicher und reich bebilderter Artikel in der Wikipedia über die Archäologie und Forschungsgeschichte von Pompeji. Sprache: deutsch

Projektseite des Instituts für Archäologien, Fachbereich Klassische und Provinzialrömische Archäologie der Universität Innsbruck zu den Ausgrabungen und Forschungen in Pompeji. Die Darstellungen sind insgesamt sehr knapp gehalten, bieten aber einen guten Einblick in die bisherigen Arbeiten des Institutes. Sprache: deutsch

Die antike Hafenstadt Portus war in der römischen Kaiserzeit ein wichtige Drehscheibe im Handel zwischen Rom und dem Mittelmeerraum. Die Homepage des Portus Projekt informiert aktuell und umfassend über die Ausgrabungen und Forschungsarbeiten und präsentiert u.a. zahlreiche Photos und 3D-Rekonstruktionen der antiken Hafenanlage. Das Projekt wird von der University of Southampton, der British School at Rome (BSR), der University of Cambridge sowie der Soprintendenza di Beni Archeologici di Ostia getragen. Sprache: englisch