Bronzezeit

Eine mittelbronzezeitliche Körperbestattung (neben bandkeramischen Befunden) von Heilbronn-Klingenberg, Baden-Württemberg. Von A. Neth, publiziert in Archäologie in Deutschland 3/96. Sprache: deutsch

Ende September 2002 konnten Journalisten erstmals den Ort sehen, an dem 1999 zwei archäologische Wilderer die 3600 Jahre alte "Himmelsscheibe von Nebra" ans Tageslicht geholt hatten. Schauplatz ist der 252 Meter hohe Mittelberg im Ziegelrodaer Forst in Sachsen-Anhalt. Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 26.9.2002 - inzwischen nur noch gegen Gebühr abrufbar. Sprache: deutsch

Die posthum der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellten historischen Verbreitungskarten wurden von dem Altpilologen Dr. Joachim Geisler als Freizeitaktivität erstellt. Das ursprünglich nicht zur Veröffentlichung vorgesehene sehr umfassende Kartenkonvolut umfasst den Beginn der Altsteinzeit und reicht bis zum Ende der Bronzezeit um 1000 v. Chr. Zu jeder Verbreitungskarte wurde von Hans Joachim Geisler eine Kurzerläuterung der genannten Kulturen und Epochen verfasst. Sprache: deutsch

Umfangreiche Text- und Bilddatenbank zum Thema Bronzezeit anhand der Bestände des Dansk Nationalmuseet. Sprache: dänisch

Hattuscha (Bogazköy) in Zentralanatolien war die Hauptstadt der Hethiter von ca.1650-1200 v.Chr. Sprachen: deutsch, englisch, türkisch

Neueste Informationen des Landesamtes für Archäologie Sachsen-Anhalt zur Himmelsscheibe von Nebra, veröffentlicht am 26.9.2002 in H-MUSEUM. Sprache: deutsch

Mit den astronomischen Hintergründen der Darstellung auf der Himmelsscheibe von Nebra befasst sich diese Seite. Sprache: deutsch

Blog der sich mit der Zeit des Odysseus und den neuesten Ausgrabungen der minoischen Epoche auf den Ionischen Inseln befasst. Sprache: englisch

Dokumentation einiger Funde aus der Hügelgräberbronzezeit im Gebiet der Gemeinde Elz bei Limburg a.d. Lahn Sprache: deutsch

Das Badische Landesmuseum Karlsruhe zeigte vom 27. Januar bis 29. April 2001 die erste umfassende Darstellung minoischer Kunst und Kultur außerhalb Griechenlands. Die Homepage informiert über die Gliederung der Ausstellung, das Begleitprogramm usw. Außerdem gibt es eine kleine Linksammlung zu Kreta und Griechenland. Sprache: deutsch