Geheimnis gelüftet: Fundort der "Himmelsscheibe" erstmals besichtigt

Ende September 2002 konnten Journalisten erstmals den Ort sehen, an dem 1999 zwei archäologische Wilderer die 3600 Jahre alte "Himmelsscheibe von Nebra" ans Tageslicht geholt hatten. Schauplatz ist der 252 Meter hohe Mittelberg im Ziegelrodaer Forst in Sachsen-Anhalt. Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 26.9.2002 - inzwischen nur noch gegen Gebühr abrufbar. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 03.10.2002
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 05.10.2004
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 432 mal angeklickt.
User-Wertung 7 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 25 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 7.49 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien