Urgeschichte

Das OERmuseum fungiert als archäologisches Museum der Provinz West-Drenthe in der Niederlanden. Auf seiner Homepage finden sich kurze Erläuterungen zu den prähistorischen Epochen in der Region sowie aktuelle Informationen zu seinen Aktivitäten und Besucherangeboten. Sprache: niederländisch

Das Freilichtmuseum »Opfermoor Vorgtei« in Thüringen präsentiert mit seinen rekonstruierten Gebäuden die Geschichte des Moores als Opferplatz und Heiligtum, das von der Hallstattzeit (6. Jhd. v. Chr.) bis weit ins Frühmittelalter genutzt wurde. Sprache: deutsch

Homepage des schweizerischen Museumsdorf Lacustre Gletterens (Kanton Fribourg, in dem Nachbauten der verschiedenen Haustypen der Schweiz aus der Pfahlbauzeit präsentiert werden. Die Seiten informieren über das aktuelle Programm des Museums. Sprachen: deutsch, französisch

Das französische Forschungszentrum und Museum präsentiert die zum UNESCO-Welterbe zählenden paläolithischen Fundstellen im Tal der Vézère wie Cro-Magnon, La Madeleine, Le Moustier oder die Höhle von Lascaux. Auf der Homepage des Zentrums finden sich nicht nur die musealen Angebote und Veranstaltungen, sondern auch aktuelle Nachrichten aus der paläolithischen Forschung. Sprache: französisch

Offizelle Webseite des Stadtmuseums in Prag, die über die Aktivitäten des Museums informiert. Sprache: tschechisch

Sprache: deutsch

Bundespräsident Horst Köhler und Russlands Präsident Wladimir Putin haben die Schirmherrschaft für eine große Archäologie-Ausstellung über die "Königsgräber der Skythen" in Berlin übernommen. Sie soll vom 6. Juli bis 1. Oktober 2007 im Martin-Gropius-Bau Tausende von Objekten, darunter Gold und Textilien, präsentieren. Sprache: deutsch

Das direkt an der prähistorisch genutzten Höhle »Grotte de Ramoioul« gelegene Museum »Préhistomuseum« (Flémalle, Belgien) präsentiert die Fundstätte und das altsteinzeitliche Leben der Jäger&Sammler-Gesellschaften. Das auch als Foschungsinstitut fungierende Museum soll bis zum Jahr 2016 komplett modernisiert und neu konzipiert werden. Auf der Homepage informiert das Museum über seine Angebote und Tätigkeiten. Sprache: französisch

In unmittelbarer Nähe zur altsteinzeitlichen Höhle Ramioul in Belgien wird 2015 das archäologische Museum der Region Wallonien eröffnen. Im Museum und umgebendem Freigelände werden 500.000 Jahre Menschheitsgeschichte präsentiert. Die Webseiten informieren umfassend über das Museum und seine Aktivitäten.

Auf der Homepage des Besucherzentrums findet man kurze den Fundort erläuternde Artikel und Informationen zu den aktuellen Angeboten. Der archäologische Fundort Rathcroghan bei der heutigen Ortschaft Tulsk (County Roscommon, Irland) wird in den »Dindsenchas« (Sammlungen von Ortsnamenerklärungen Irlands aus mehreren mittelalterlichen Epochen) als der ehemalige Königssitz von Connacht genannt, einer der vier bzw. fünf ursprünglichen Provinzen des Landes. Sprache: englisch