Repertorium Academicum Germanicum

Mit dem Repertorium Academicum Germanicum (RAG) entsteht ein Who's Who der graduierten Gelehrten des Alten Reiches (1250 bis 1550). In dem Projekt werden biographische Daten zu ca. 35.000 Gelehrten erschlossen, die an einer Universität des alten Reichs oder des Auslands einen akademischen Grad erlangt haben. Seit dem Frühjahr 2006 ist das erste Segment des Repertorium Academicum Germanicum (RAG) online, weitere Segmente werden folgen. Das RAG ist seit 1998 eine Forschungsabteilung der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften mit neun Mitarbeitern und zwei Arbeitsstellen an den Universitäten in Gießen (D), geleitet von Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Moraw, und Bern (CH), geleitet von Prof. Dr. Rainer C. Schwinges. Sprachen: deutsch, englisch

Status

Aufnahme in den Guide am 20.03.2006
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 23.03.2006
Letzte Prüfung der URL: 06.12.2021
Status: Server antwortet nicht

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 248 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: