Mittelalter

Das zentrale Projekt des Fördervereins Mittelalterzentrum Vechta e.V. ist die Rekonstruktion einer mittelalterlichen Burganlage mit Nebengebäuden und Gehöft, wie sie im 11. Jahrhundert in der Region um Vechta existiert haben dürfte. Dieses Freilichtmuseum soll auf anschauliche Weise das mittelalterliche Leben in Nordwestdeutschland präsentieren. Die Homepage des Vereins informiert über das Projekt und die laufenden Aktivitäten des Vereines. Sprache: deutsch

Der Verein verfolgt das Ziel den gesamten Bestand der Burgen im Allgäu zu erfassen und zu dokumentieren. Auf seiner Webseite kann man sich über die Arbeit des Vereines informieren und findet neben Links auch dessen aktuelle Veranstaltungen. Sprache: deutsch

Erdställe sind künstliche Höhlen, die v.a. in Bayern und in Teilen Österreichs, aber auch in Frankreich, Tschechien, der Slowakei und Irland vorkommen. Obwohl eine exakte Datierung der Höhlen aufgrund der geringen Funde sehr schwer fällt, werden sie weitestgehend in das Mittelalter (900-1300) datiert. Der Arbeitskreis informiert auf der gut gemachten Homepage allgemein über Erdställe und ihre Erforschung. Daneben finden sich noch Berichte und Artikel aus der Publikationsreihe »Der Erdstall«, aktuelle Mitteilungen, ein Diskussionsforum und Links. Sprache: deutsch

Seiten eines auf 3 Jahre angesetzten deutsch-tschechischen Projektes, das sich mit der Erkundung, Erfassung und Erforschung von Altbergbau-Relikten in ausgewählten Referenzregionen im sächsisch-böhmischen Erzgebirgsraum befasst. Sprachen: tschechisch, deutsch

Gut sortierte Zusammenstellung von Links zur Mittelalter-Archäologie vom Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit der Uni Bamberg Sprache: deutsch

Bei den Bauarbeiten zur Kölner Nord-Süd Stadtbahn haben die Anforderungen der Bodendenkmalpfleger von Beginn der Planungen an hohe Priorität gehabt. In Projekt / Archäologie werden die Ausgrabungsbereiche und einzelne Stufen der Stadtentwicklung ausführlich vorgestellt. Sprache: deutsch

Ein Kurzbericht über die Ergebnisse der Jahre 1996 bis 2004 mit zahlreichen Fotos und Plänen. Von Jan Selmer. Sprache: deutsch

Live-Blog der 4. Grabungskampagne im Bereich des "Artländer Doms" in Ankum, Ldkr. Osnabrück. Dabei wurde u. a. ein mittelalterliches Grubenhaus angeschnitten. Dies und die Funde aus dem Umfeld einer Oberschicht lassen eine zentralörtliche Funktion Ankums im 9.–11. Jahrhundert vermuten. Sprache: deutsch

Homepage zum Grabungsprojekt im Magdeburger Dom, in dessen Rahmen u.a. der mutmassliche Sarg der Königin Editha (der ersten Frau Ottos I., dem späteren Kaiser) gefunden wurde. Die Seite informiert sowohl über die aktuellen Ausgrabungen als auch über die Untersuchungen auf dem Domplatz 1959-1968. Sprache: deutsch