Stellenangebote

Ein Online-Stellenmarkt für Lehre und Forschung im deutschsprachigen Raum. Sprache: deutsch

Teilnahmemöglichkeiten an archäologischen Ausgrabungen weltweit findet man in dieser sehr aktuellen Zusammenstellung von Ken Stuart. Eine gute Übersicht nicht nur für professionelle Ausgräber auf der Suche nach einem Job: Auch für Praktikanten und Laien ("volunteers") ist oft was dabei (allerdings muß man bei letzterem meist etwas bezahlen). Sprache: englisch

Noch relativ neu ist die englische Job-Börse ArchaeologyRecruitment, bei der Stellenangebote in Archäologie und Denkmalpflege sowie in Museen und Medien zu finden sind. Sprache: englisch

Die Jobbörse des ArchäologieForums bietet eine Sammlung von Stellenanzeigen aus dem deutschen und englischen Sprachraum. Ein idealer Platz, um nach Stellen zu suchen. Sprache: deutsch

An den Ausgrabungen, die das Biblisch Archäologische Institut Wuppertal in Tell Zera´a im Wadi el-´Arab (Jordanien) durchführt, kann man teilnehmen, ohne Archäologie studiert haben zu müssen. Auf dieser Seite erfährt man mehr dazu. Sprache: deutsch

BAJR ist eine Stellenbörse für Archäologen in Großbritannien. Es gibt einige Stellenangebote verschiedenster archäologischer Institutionen und Firmen sowie eine nach Spezialgebieten ("Unterwasserarchäologe", "Fundspezialist", "Zeichner" etc.) geordnete Datenbank stellensuchender Archäologen. Sprache: englisch

Hier finden Sie Jobangebote aus dem Bereich der Museumspädagogik. Sprache: deutsch

Careerjet.de ist eine Jobsuchmaschine für Deutschland, die es ermöglicht, eine größere Auswahl an Jobangeboten aus Unternehhmensseiten wie auch aus anderen Jobbörsen zu suchen. Sprache: deutsch

Eine Zusammenstellung aktueller Stellenangebote für Archäologen (Deutscher Archäologenverband) Sprache: deutsch

Hier findet man eine Aufstellung von Ausgrabungen in Frankreich, an denen man als »Freiwillige(r)« teilnehmen kann (mit Angaben zu den Voraussetzungen und Kontaktadressen). Um zur Übersicht zu gelangen, muss man schon mal etwas suchen: Der Link dorthin verbirgt sich hinter der kleinen Karte links von der Überschrift. Auf der Folgeseite kann man dann nach Regionen / Zeitstufen auswählen. Sprache: französisch