Bronzezeit

Neuinterpretation von Flußfunden durch C. Pendleton. Aus British Archaeology 4, 1995. Sprache: englisch

Artikel von Dorcas Brown und David Anthony zu Forschungen in Zentralrußland über die bronzezeitlichen Anfänge der Steppenkulturen. Sprache: englisch

Ausführliche Projektbeschreibung der Forschungen an einem bronzezeitlichen "Schlachtfeld". Hier wurden in den letzten Jahren wurden bei archäologischen Untersuchungen wiederholt menschliche Überreste (u.a. mit Verletzungsspuren) sowie Waffenreste entdeckt. Ein Forschungsprojekt des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege und der Universitäten Greifswald und Rostock. Sprache: deutsch

Ein von English Heritage finanziertes Projekt zur Aufarbeitung der Grabungsergebnisse des 20. Jahrhunderts. Online finden sich die C14-Datierungen der einzelnen Strukturen von Stonehenge. Sprache: englisch

Überblick über die Teilprojekte des Sonderforschungsbereiches 586 "Differenz und Integration - Wechselwirkungen zwischen nomadischen und sesshaften Lebensformen in Zivilisationen der Alten Welt" am Seminar für Orientalische Archäologie und Kunstgeschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sprache: deutsch

Schön gestaltete und ausführliche Homepage über mehrere Ausgrabungen in der Shirak-Ebene in Nordwest-Armenien. Das von der Universität Halle initiierte Forschungsprojekt befasst sich mit der mittelbronze- und eisenzeitlichen Besiedlung und den archämenidischen und uraträischen Einflüssen in der Region. Sprache: deutsch

Ziel dieses Forschungsprojektes der Uni Göttingen und der Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz ist die Lokalisierung und Freilegung von Siedlungsplätzen, die den bekannten älterbronzezeitlichen Grabhügelnekropolen in Norddeutschland zuzurechnen sind. Dabei soll Fragen nach den Hausformen ebenso wie nach der Größe und der Organisation der Siedlungs- und Wirtschaftseinheiten nachgegangen werden. Sprache: deutsch

In einem zehnjährigen Forschungsprojekt haben die Universitäten von Durham und Bradford sowie die Universität von Teheran und die Iranian Cultural Heritage and Tourism Organisation die kulturellen Veränderungen in der Ebene von Teheran vom Neolithikum bis zum Chalcolithikum archäologisch untersucht. Auf der Homepage des 2007 abgeschlossenen Projektes findet man eine eingehende Zusammenschau der Forschungsergebnisse. Sprache: englisch

Radiobeitrag von Martin Herzog über neue Theorien um Stonehenge, gesendet am 08.04.2013 in DRadio Wissen (mit Links zu weiteren Beiträgen, die seit 2010 zum Thema Stonehenge gesendet wurden) Sprache: deutsch

Wer sich für Megalithen interessiert, sollte sich auf jeden Fall diese mehrfach ausgezeichneten Seiten anschauen. Neben zahlreichen (z.T. mit 360°-Panoramen) illustrierten Beschreibungen europäischer Megalithen findet man hier auch eine umfangreiche Linksammlung, aktuelle Nachrichten und Diskussionsforen zum Thema. Sprache: englisch