Mittelalter

Das »Regionalmuseum Neubrandenburg« präsentiert neben der Stadt- und Regionalgeschichte in mehreren Daueraustellungen auch die Ur- und Frühgeschichte der Region und ist ein Stadtort der Europäischen Straße der Backsteingotik. Auf seiner Webseite informiert das Museum über seine Sammlungen sowie die aktuellen Veranstaltungen. Sprache: deutsch

Infoseiten eines Gemeinschaftsprojektes der Keramik- und Töpfereimuseen in Frechen, Langerwehe, Raeren (Belgien), Siegburg und Westerwald. In einer Datenbank soll ein Bestandskatalog der Keramikformen des Gebietes gespeichert und im Internet den Nutzern zugänglich gemacht werden. Sprachen: deutsch, englisch

Die Homepage des Dommuseums im dänischen Ribe informiert über die Aktivitäten und Angebote des Museums und sehr knapp über seine Ausstellung, die neben der Baugeschichte des Domes auch das religiöse Leben der Menschen vor und nach der Reformation in Dänemark thematisiert. Sprachen: deutsch, dänisch, englisch

Der 1200ste Todestag Karls des Großen sorgt für einen Veranstaltungsreigen in Aachen. Die Webseite präsentiert alle stattfindenden Angebote, Veranstaltungen und Ausstellungen und liefert einige Hintergrundinformationen rund um den legendären Kaiser. Sprachen: deutsch, englisch, französisch, niederländisch

Der Bamberger Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit ist bis heute der einzige Lehrstuhl dieser Art in ganz Deutschland. Zu seinem 25. Geburtstag präsentiert der Lehrstuhl nun seine Arbeit im Rahmen einer Ausstellung. Sprache: deutsch

Die bei einer großen Sturmflut im Jahr 1362 an der Nordseeküste untergegangene Stadt Rungholt hat sich in Norddeutschland zu einem Mythos entwickelt, der fast schon der Sage von Atlantis gleicht. Mit dem großen Unterschied, dass Rungholt definitiv existiert hat. Die Homepage der Sonderausstellung (bis zum 29.1.2017 im NordseeMuseum Husum) bietet einen sehr schönen Einblick in die Thematik, erläutert die neusten Forschungsergebnisse und die Entstehung des Mythos. Sprachen: deutsch, dänisch, englisch

Die Webseite der ehemaligen Benedektinerabtei und späteren Schlosses Corvey hält Informationen über das Museum, sowie seine aktuellen Aktivitäten bereit. Seit dem 21. Juni 2014 ist Corvey als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Sprachen: deutsch, dänisch, englisch, französisch, niederländisch

Die Burganlage aus dem 12. Jahrhundert beherbergt auf ihren fünf Stockwerken das historische Museum der Stadt Thun, das die Regionalgeschichte und wechselnde Sonderausstellungen zu unterschiedlichsten kulturhistorischen Themen zeigt. Die Homepage informiert über die Ausstellungen und Veranstaltungen des Museums. Sprachen: deutsch, englisch, französisch

Das kulturhistorische Museum in Jever präsentiert Informationen zur Geschichte des Schlosses sowie Sammlungen zur Kulturgeschichte und Landesgeschichte des Jeverlandes. Auf seinen Webeseiten finden sich neben Informationen rund um das Museum - seine Ausstellungen und Sammlungen - auch aktuelle Terminhinweise. Sprache: deutsch

Die Stiftung präsentiert auf den Webseiten die von ihr betreute mittelalterliche Klosteranlage und das angeschlossene Museum, in dem Funde von der römischen Epoche bis in die Renaissance gezeigt werden. Zu der in der Nähe von Bad Kreuznach befindlichen Anlage, in der u.a. Hildegard von Bingen gelebt hat, zählt auch noch ein Anfang des 19. Jahrhunderts angelegter englischer Park. Sprache: deutsch