Woche der Antike im Saarland

 

Im Rahmen einer "Woche der Antike" wird das Saarbrücker Forum für Altertumskunde (SFA) vom 14. bis 21. Juli 2006 auf dem Gelände der Römischen Villa Borg in der Gemeinde Perl neue Ergebnisse der Zusammenarbeit zwischen Universität und archäologischen Projekten im Saarland vorstellen.

Nachrichten durchblättern

Auf dem Programm stehen zahlreiche Vorträge zu unterschiedlichen Themen und Aspekten der Archäologie und Altertumskunde sowie eine kleine Ausstellung über Arbeit der Forumsmitglieder.

Den Beginn der antiken Woche markiert am 15. und 16. Juli das „Archäologisches Wochenende“ des Museums Villa Borg, das umfassend rund um archäologische Themen informiert. Neben dem Saarbrücker Forum präsentieren zahlreiche weitere Institutionen und Gruppen ihre Forschungen, Projekte und Tätigkeiten in der und um die Archäologie.

Zum „Saarbrücker Forum für Altertumskunde“ haben sich die Lehrstühle der Universität Saarbrücken für Alte Geschichte, Vor- und Frühgeschichte, Klassische Philologie und Klassische Archäologie sowie das Denkmalamt des Saarlandes, der Europäischer Kulturpark Bliesbrück-Reinheim, das Museum für Vor- und Frühgeschichte Saarbrücken, der Ringwall Otzenhausen, die Grabung Wareswald, das Römermuseum Schwarzenacker und die Römische Villa Borg zusammengeschlossen.

 

Weitere Informationen zur „Woche der Antike“ finden Sie hier im Kalender von Archäologie Online.

Weitere Informationen zum „Archäologischen Wochenende“ des Museum Villa Borg finden Sie hier im Kalender von Archäologie Online.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben