Hochdorf an der Enz - Wikipedia

Am Rande des Dorfes befindet sich ein gewaltiges keltisches Hügelgrab. Mit einer Höhe von rund acht Metern und einem Durchmesser von mehr als 40 Metern zählt es zu den größten seiner Art. Hier wurde um 500 vor Christus ein keltischer Fürst mit großem Aufwand und reichen Grabbeigaben bestattet. Die Lage der Grabstätte wurde mit Bedacht gewählt: Vom Hügel aus hat man Richtung Osten einen freien Blick auf den Hohenasperg, den damaligen Fürstensitz. Wikipedia-Lexikoneintrag. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 12.02.2006
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 12.02.2006
Letzte Prüfung der URL: 10.06.2024
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 325 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien