Auf Samtpfoten seit 9.500 Jahren an der Seite des Menschen

Menschen haben Katzen wohl bereits vor 9.500 Jahren gezähmt. Das legt ein jungsteinzeitliches Grab auf Zypern nahe: Der Tote wurde nicht nur mit reichen Grabbeigaben, sondern auch gemeinsam mit einer Katze bestattet. Über den Fund berichten französische Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Science. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 24.05.2004
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 13.03.2020
Letzte Prüfung der URL: 25.10.2021
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 495 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: