APAAME - Aerial Photographic Archive for Archaeology in the Middle East

Im Rahmen des seit 1997 laufenden Projektes der University of Western Australia und der University of Oxford werden regelmäßig mit Hilfe der Luftbildfotografie archäologische Stätten und Besiedlungsspuren im Nahen Osten erfasst. Das mehr als 91.000 Bilder und Karten umfassende Archiv ist über die Homepage online zugänglich. Das vormals auf Jordanien fokussierte Projekt hat sich durch die Auswertung von hochauflösenden Satellitenbildern auch auf die angrenzenden Länder und Regionen ausgedehnt. Sprache: englisch

Status

Aufnahme in den Guide am 18.12.2015
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 18.12.2015
Letzte Prüfung der URL: 30.11.2020
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 314 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien