Würzburg: Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg

Das Museum besteht aus einer Antikensammlung, einer Gemäldegalerie und einer Graphischen Sammlung. Die Antikenabteilung ist berühmt für ihre Sammlung griechischer Vasen, die Gemäldeabteilung zeigt v. a. deutsche, niederländische und italienische Gemälde des 15. bis 19. Jahrhunderts. Zu den wertvollsten Stücken der Graphischen Sammlung gehören Handzeichnungen Federico Baroccis und der Tiepolo-Familie sowie Kupferstiche und Holzschnitte Albrecht Dürers. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 05.11.2000
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 05.11.2000
Letzte Prüfung der URL: 18.10.2019
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 383 mal angeklickt.
User-Wertung 8 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 6 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 8.50 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: