Alamannenhof und Alamannen-Museum Vörstetten

Das Alamannen-Museum Vörstetten besteht aus dem 2009 eröffneten Museum mit einer Dauerausstellung über die frühen Alamannen im Breisgau, einem Freigelände mit dem Alamannenhof (Wohnstallhaus, Speicher, Töpferwerkstatt, Backofen, Römerecke) sowie einer gemeindeeigenen Pachtfläche (Anbau und Kultivierung alter Getreide- und Gemüsesorten, Hopfengarten, Bogenschießen). Die Rekonstruktion erfolgte nach den Ergebnissen der Ausgrabungen von 1991 bis 2007. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 04.07.2008
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 07.08.2009
Letzte Prüfung der URL: 10.09.2017
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 370 mal angeklickt.
User-Wertung 7 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 14 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 7.43 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien