Nachschlagewerke

JSTOR ist eine nichtkommerzielle Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, ein Archiv wichtiger wissenschaftlicher Zeitschriften zu erstellen und zu pflegen. Das Archiv enthält hochauflösende Scans zahlreicher Artikel, ist jedoch kein Archiv aktueller Zeitschriftenausgaben. Sprache: englisch

Die in der Zeitschrift Orientalia des Päpstlichen Bibelinstituts in Rom erscheinende Internationale Keilschriftbibliographie (KeiBi) ist seit ihrer ersten Ausgabe im Jahre 1940 zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel für Forschung und Lehre geworden. Die Recherche darin ist jedoch einfach. Um dies zu erleichtern, wurden die KeiBi-Daten in Form einer Datenbank erfasst. Diese Datenbank ist frei zugänglich. Sprache: deutsch

Einführende Literatur zur Grabungstechnik, zusammengestellt von Norbert Fischer, Mainz. Sprache: deutsch

Gemeinsam haben im Jahr 2016 die drei britischen Forschungsvereinigungen Medieval Pottery Research Group, Prehistoric Ceramics Research Group und Study Group for Roman Pottery ein Handbuch veröffentlicht, in dem sie Standards im Umgang und für die Arbeit mit prähistorischen und historischen Keramikfunden definiert haben. Die Publikation kann online gelesen oder als PDF heruntergeladen werden. Sprache: englisch

Die Webseite ist speziell zur Holzartenbestimmung für Prähistoriker ausgelegt. Die Seiten sind die komplett überarbeitete Webversion der gleichnamigen Printpublikation von F.H. Schweingruber: Microscopic Wood Anatomy; Structural variability of stems and twigs in recent and subfossil woods from Central Europe. 3rd edition 1990. Birmensdorf, Eidgenössische Forschungsanstalt WSL. Sprache: englisch

Digitale Fassung der Monumenta Germaniae Historica, die frei zugänglich ist. Die Inhalte können durchsucht, gedruckt und mit Lesezeichen versehen werden. Sprachen: deutsch, lateinisch

museum digital ist eine stetig wachsende Onlinedatenbank von Fundobjekten aus mittlerweile über 150 Museen (Stand 01/2011) unterschiedlicher Sammlungsarten. Alle Objekte sind mit Bild (auch in großer Auflösung) und umfangreichen Informationen über eine gute Suchfunktion oder über den Museumsbereich der Datenbank zugänglich. Die Informationen können auch als PDF heruntergeladen werden. Sprache: deutsch

Frei zugängliche Datenbank mit Informationen zu archäologischen Ausgrabungen und Forschungen. Sprache: englisch

Eine Datenbank für Funde und Befunde aus archäologischen Grabungen und verwandten Gebieten. Die Datensätze können mit Tags versehen werden, um sie zu klassifizieren. Sprache: englisch