Sachsen-Anhalt

Auf einem gemeinsamen Portal präsentieren sich die beiden Dommuseen in Halberstadt und Quedlinburg. Dort findet man kurze Einführungen zu den Kirchenbauten und den jeweils präsentierten Domschätzen sowie Informationen über Öffnungszeiten und weiteren Angebote. Sprachen: deutsch, englisch, niederländisch

Die Zeit einmal 3600 Jahre zurückdrehen? In Nebra in Sachsen-Anhalt wird dies ab dem kommenden Frühjahr möglich. Das archäologisches Erlebniszentrum "Arche Nebra" öffnet dann seine Pforten. Das Museum wird Teil der Route "Himmelswege". Artikel auf SPIEGEL ONLINE vom 22.9.2006. Sprache: deutsch

Der Blog berichtet Backstage vom Aufbau der Ausstellung »3300 BC - Mysteriöse Steinzeittote und ihre Umwelt« in deren Fokus bis März 2014 der neolithische Kultplatz von Salzmünde und die gleichnamige Kulturgruppe stehen. Sprache: deutsch

Keine ungeschlachte Kreatur, sondern "ein freundlicher Mensch, dem man in die Augen schauen mag". Harald Meller, seit 2001 Direktor des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle, wusste sofort, wie der Neandertaler aussehen musste, der nach der Neueröffnung seines Hauses vom 16. April 2003 an Besucher in die ferne Welt der Altsteinzeit locken soll. Artikel über das Landesmuseum für Vorgeschichte Sachsen-Anhalt aus National Geographic. Sprache: deutsch

In dieser Ausstellung des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle in Kooperation mit dem Nationalmuseum Kopenhagen (15.10.04 - 24.4.05 in Halle) wird die Himmelsscheibe von Nebra erstmals öffentlich ausgestellt. Die Ausstellung bietet außerdem die seltene Gelegenheit, den bekannten "Sonnenwagen von Trundholm" im Original zu sehen. Sprache: deutsch

Informationen zum Museum für Naturkunde und Vorgeschichte in Dessau Sprache: deutsch

Im Portal »Digital Heritage« wird eine Auswahl der Ergebnisse des in den Jahren 2017/2018 am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt / Landesmuseum für Vorgeschichte Halle durchgeführten Digitalisierungsprojektes präsentiert. Im Rahmen des Projektes wurden u.a. die Bestände an historischen Fotografien digitalisiert, von denen ein Teil hier zu sehen ist. Daneben sind in dem Portal auch Bilder von und Informationen zu zahlreichen Fundmünzen aus den Beständen der Sammlung abrufbar. Sprache: deutsch

Offizielle Webseiten des Dommuseums in Halberstadt, auf denen aktuell über die Aktivitäten des Museums berichtet wird. Sprache: deutsch

FEMO konzentriert seine Aktivitäten im alten Kulturraum Ostfalen (in den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt) auf Einrichtungen in freier Natur. FEMO-Inhalt ist eine umfassende Heimatkunde in modernem Gewand mit den Schwerpunkten Erdgeschichte, Naturerlebnis sowie Vor- und Frühgeschichte. Die Homepage informiert über die Aktivitäten und Angebote des Vereines. Sprache: deutsch

Im Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda wurden auf dem originalen Standort die Gebäude und Anlage der vom 8.-13. Jh. genutzten Königspfalz Tilleda rekonstruiert. Auf den Seiten gibt es neben aktuellen Museumsangeboten und Informationen einen kurzen Abriss über die Geschichte und die Erforschung der mittelalterlichen Anlage. Sprachen: deutsch, englisch