Museen & Ausstellungen

Informationsseiten des »Archäologiepark Altmühltal«, der sich mit insgesamt 18 Stationen zwischen den Orten Dietfurt und Kelheim (Bayern) erstreckt. Auf dem Webangebot werden die jeweils aktuellen Veranstaltungen, die einzelnen Stationen, sowie Kontaktmöglichkeiten präsentiert. Sprache: deutsch

Eine gelungene Online-Präsentation des Museums am großenteils verlandeten Federsee, der aufgrund der gut erhaltenen steinzeitlichen bis keltischen Funde und Siedlungsbefunde eine wichtige Informationsquelle für die Archäologie darstellt. Sprache: deutsch

Deutsche Forscher haben das Rätsel von Nebra gelöst. Eine Ausstellung zeigt die Menschen der Bronzezeit als kluge Sterndeuter. Artikel von Kai Michel in der ZEIT vom 14.10.04 Sprache: deutsch

Eine internationale Wanderausstellung präsentiert die Geschichte der Menschen, die am Rande der Moore Nordwestdeuropas lebten: die Ausstellung "Tempel im Moor", die als gemeinsames Projekt des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover, des Canadian Museum of Civilization in Hull/Kanada, des Glenbow Museums in Calgary/Kanada und des Drents Museums in Assen/Niederlande entstand und von Mai 2002 bis Januar 2005 in den beteiligten Häusern zu sehen ist. Artikel von Heike Talkenberger in DAMALS ONLINE vom 13.6.2002. Sprache: deutsch

Zwischen 1998 und April 2000 sind im Federseemuseum Bad Buchau durch die Zusammenarbeit von Archäologen und Handwerkern ein Dutzend Häuser und Hütten nach prähistorischen Vorbildern entstanden, denen allesamt Ausgrabungsbefunde aus Moorsiedlungen und Pfahlbauten der Gegend zugrunde liegen. Dr. Ralf Baumeister stellt das neue Freigelände in seinem Beitrag zum Schwerpunktthema "Pfahlbauten und Seeufersiedlungen" vor. Sprache: deutsch

Das Museum für Vor- und Frühgeschichte, Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz präsentiert auf der Plattform Arts&Culture eine Onlineausstellung zum Glauben und Leben in der Bronzezeit. Ein Fokus der Ausstellung liegt auf dem sog. »Berliner Goldhut« Sprache: deutsch