Freilichtmuseen

An den Ufern der Seen von Chalain und Clairvaux wurden außergewöhnlich gut erhaltene Überreste von Häusern und Dörfern aus der Zeit um 3.000 v.Chr. gefunden, die den Archäologen helfen, das Alltagsleben der Jungsteinzeit zu rekonstruieren. Sprache: französisch

Das Freilichtmuseum am rätischen Limes im Ostalbkreis liegt zwischen den drei Ortschaften Dalkingen, Schwabsberg und Buch. Sprache: deutsch

Der Nachbau eines Kleinkastells mit Wachturm ist als Freilichtmuseum konzipiert. Die Webseite bietet zahlreiche Texte zum Limes und Bau des Freichlichtmuseums. Sprache: deutsch

Kurze Informationen und einige Bilder zu dem bekannten Freilichtmuseum mit auf Grundlage von Grabungsbefunden errichteten Häusern und Befestigungen aus der jüngeren Eisenzeit, einer oppidaähnlichen keltischen Siedlung und dem Mittelalter. Sprache: slowakisch

Es handelt sich um die Rekonstruktion eines Stadthauses um 1230. Der Aufbau erfolgte an authentischer Stelle in der Stadtwüstung Nienover/ Kreis Northeim. Auf dem Grundstück und im Haus finden regelmäßig Belebungen von verschiedenen Gruppen statt, die das Leben und die Arbeit im 13.Jh. darstellen. Sprache: deutsch

Offizielle Seiten des Museums in Niederösterreich. Im Renaissanceschloß von Asparn an der Zaya erfährt man Wesentliches über die die älteste Geschichte der Menschheit, von den Anfängen vor 2 Millionen Jahren bis zur Zeit um Christi Geburt. Im Schlosspark geben Nachbauten von Wohn- und Wirtschaftsbauten einen Einblick in das Leben der Urzeit. Sprache: deutsch

Sehr engagiertes Projekt (sowohl im Netz als auch in »real life«): Das Museumsdorf Düppel ist der Versuch, ein ganzes Dorf mitsamt seiner Umwelt so zu rekonstruieren, wie es vor rund 800 Jahren tatsächlich existiert hat. Eigenwerbung: »Diese Internetseiten öffnen nur ein Fenster zum Mittelalter. Das Museumsdorf selbst aber öffnet Ihnen die Tür in das Mittelalter!« Kurzum: Einen Besuch lohnen sowohl die Internetseiten als auch das echte Museumsdorf! Mit gut sortierter Linkliste zur Experimentellen Archäologie. Sprache: deutsch

Das Museum Oerlinghausen zeigt Behausungen in Originalgröße sowie Wirtschaft und Umwelt verschiedener vor- und frühgeschichtlicher Epochen. Sprache: deutsch

Das »Oldenburger Wallmuseum« ist ein überregional bedeutendes Museum, das sich besonders mit der Slawenzeit im Ostseeraum beschäftigt. In Dauerausstellungen und mehreren Rekonstruktionen (Dorf, Hafen, Heiligtum) wird das Leben der Slawen im Frühmittelalter und Mittelalter im westlichen Ostseeraum präsentiert. Die Homepage informiert über alle Aktivitäten und Angebote des Museums. Sprachen: deutsch, dänisch

Das Freilichtmuseum »Opfermoor Vorgtei« in Thüringen präsentiert mit seinen rekonstruierten Gebäuden die Geschichte des Moores als Opferplatz und Heiligtum, das von der Hallstattzeit (6. Jhd. v. Chr.) bis weit ins Frühmittelalter genutzt wurde. Sprache: deutsch