Klassische Antike

Das Museum besteht aus einer Antikensammlung, einer Gemäldegalerie und einer Graphischen Sammlung. Die Antikenabteilung ist berühmt für ihre Sammlung griechischer Vasen, die Gemäldeabteilung zeigt v. a. deutsche, niederländische und italienische Gemälde des 15. bis 19. Jahrhunderts. Zu den wertvollsten Stücken der Graphischen Sammlung gehören Handzeichnungen Federico Baroccis und der Tiepolo-Familie sowie Kupferstiche und Holzschnitte Albrecht Dürers. Sprache: deutsch