Keltenfürst wird auf den Glauberg zurückkehren

Die rund 2500 Jahre alte Sandsteinstatue des Keltenfürsten vom Glauberg wird in drei Jahren an ihren Fundort zurückkehren. Wie Wissenschafts- und Kunstminister Udo Corts (CDU) bei einem Besuch des Glaubergs sagte, wird das Land auf dem Plateau in Sichtweite des rekonstruierten Fürstengrabhügels und neben dem Archäologischen Park für mehr als sechs Millionen Euro ein neues Keltenmuseum errichten. In dem Neubau sollen neben der vor zehn Jahren entdeckten Originalstatue des Keltenfürsten auch die auf dem Glauberg ausgegrabenen prachtvollen Grabbeigaben ausgestellt werden. Artikel aus der FAZ vom 28.6.2006. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 04.02.2007
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 04.02.2007
Letzte Prüfung der URL: 12.04.2021
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 158 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: