Woher kam die Jade der Olmeken?

Woher bezogen die mittelamerikanischen Hochkulturen ihre kostbaren Schmucksteine? Ein Hauptlager haben Archäologen jetzt in Guatemala gefunden. Artikel in GEO MAGAZIN Nr. 8/2002. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 07.08.2002
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 12.08.2002
Letzte Prüfung der URL: 17.06.2024
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 456 mal angeklickt.
User-Wertung 10 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 6 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 10.00 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien