Homo erectus: Kleine Hirne auf großer Reise

Die ersten Vorfahren des Menschen, die Afrika verließen, waren vielleicht dümmer als bisher angenommen. Das legen fast zwei Millionen Jahre alte fossile Knochen nahe, die Forscher in Georgien entdeckt haben. Artikel von Martina Sadler in SPIEGEL ONLINE vom 5.7.2002 (Abruf kostenpflichtig). Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 21.07.2002
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 12.01.2003
Letzte Prüfung der URL: 24.01.2022
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 362 mal angeklickt.
User-Wertung 6 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 18 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 6.39 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: