ScriPTS - Scribal Performance and Textual Standardization in 1st Millennium Cuneiform

Das Projekt »Scribal Performance and Textual Standardization« (ScriPTS) wird durch ein Marie Sklodowska-Curie Individual Fellowship im Rahmen von Horizon Europe gefördert. Das Projekt untersucht die Schreibmechanik in der Keilschriftkanonisierung und konzentriert sich auf die Syllabary B (Sb) Serie. Es werden regelmäßig Blog-Einträge über den Fortschritt des Projekts und über textkritische Probleme veröffentlicht. Sprache: englisch

Status

Aufnahme in den Guide am 26.04.2024
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 26.04.2024
Letzte Prüfung der URL: 17.06.2024
Status: Zugriff nicht erlaubt

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 20 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: