Vollständiges Kunstobjekt versus fragmentiertes Artefakt — Die Stärke der Fälschung

Artikel von Kathrin B. Zimmer über Kunst- und Antikenfälschungen, die in einer Ausstellung der Universität Tübingen gezeigt wurden, in »Forum Archaeologiae« 69/XII/2013. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 20.12.2013
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 20.12.2013
Letzte Prüfung der URL: 14.09.2020
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 110 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: