Keltenblock

2010 wurde im Umfeld des frühkeltischen Fürstensitzes Heuneburg bei Herbertingen (Kreis Sigmaringen) ein 4 mal 5 Meter großes Kammerschachtgrab des 6. Jahrhunderts v. Chr. mit reichen Beigaben 'en bloc', also in einem Stück geborgen. Der 6 x 7,5 Meter messende und rund 80 Tonnen schwere Block wurde per Tieflader in die Restaurierungswerkstätten des Landesamts für Denkmalpflege Baden-Württemberg transportiert, wo die Bestattung unter »Laborbedingungen« freigelegt werden soll. Die Website zeigt Bilder, Videos und Interviews zu Bergung und Transport des Blocks. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 01.04.2011
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 01.04.2011
Letzte Prüfung der URL: 10.06.2024
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 402 mal angeklickt.
User-Wertung 2 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 1 Besucher bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 2.00 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien