3D Unveils the Mystery of the Great Pyramid

15 Experten von Dassault Systèmes arbeiteten zwei Jahre lang, um die technischen Daten der Cheops-Pyramide auf den Computer zu übertragen und ein 3D-Modell zu errechnen. Die Ingenieure prüften auch, ob die tonnenschweren Steine mit den von Houdin angegeben Mitteln auch wirklich in Position gebracht werden können. Was jüngst vor Fachleuten auf der 400 Quadratmeter großen Leinwand des Rundumkinos Géode in Paris präsentiert wurde, kann man sich auch auf dem Computer zu Hause ansehen: Houdins Theorie funktioniert. Sprachen: englisch, französisch

Status

Aufnahme in den Guide am 06.04.2007
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 06.04.2007
Letzte Prüfung der URL: 28.11.2022
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 1725 mal angeklickt.
User-Wertung 8 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 6 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 8.16 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien