Bayern

Auf seiner Homepage informiert der fast zweihundertjährige »Historische Verein für Oberfranken« über seine Struktur und Arbeitsfelder und das Archäologische Museum in Bayreuth, dessen Träger der Verein ist. Das im Neuen Schloss in Bayreuth sitzenden Archäologische Museum zeigt in acht Räumen Funde von der Altsteinzeit bis zum Mittelalter, vorwiegend aus dem östlichen Oberfranken, wobei die Fränkische Schweiz und das Bayreuther Umland die regionalen Schwerpunkte bilden. Sprache: deutsch

Verband der in Grabungsfirmen tätigen Archäologen Bayerns. Sprache: deutsch

LEGIO XIII GEMINA ist ein Rekonstruktionsprojekt des Lehrstuhles für Alte Geschichte der Universität Augsburg. Die Seiten bieten u.a. mit einigen Filmbeiträgen einen guten Einblick in das Projekt. Sprache: deutsch

Der Nürnberger Archäologieverein kümmert sich in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg um die Funde aus den zahlreichen Grabungen im Stadtgebiet. Die Hauptaufgabe des Vereins ist die Restaurierung von Funden und die Präsentation der wissenschaftlichen Erkenntnisse im Rahmen von Sonderausstellungen. Sprache: deutsch

»OMFALA« - Das Online Museum für Archäologie im Landkreis Augsburg ist ein Projekt des Arbeitskreises für Vor- und Frühgeschichte im »Heimatverein für den Landkreis Augsburg e.V.«. Zahlreiche Fundfotos sowie einführende Texte zu den entsprechenden Epochen können u.a. über eine Zeitleiste erschlossen werden. Da auf der Homepage neben dem virtuellen Museums auch über die Ausgrabungen und Tätigkeiten des Arbeitskreises informiert wird, findet man hier eine schöne Zusammenstellung, um sich mit der archäologischen Vergangenheit des Landkreises Augsburg zu beschäftigen. Sprache: deutsch

Das Römermuseum Seebruck präsentiert die Geschichte der Gemeinde Seebruck am Chiemsee von der Urgeschichte bis ins Frühmittelalter. Auf den Webseiten präsentiert sich auch der Heimat- und Geschichtsverein Bedaium in Seebruck e.V.. Sprache: deutsch