Griechenland

Die Tagung steht unter dem Motto »Modern Trends in Research and Applications« Sprache: deutsch

Umfassende Homepage der Forschergruppe, die sich mit dem Mechanismus von Antikythera beschäftigt. Die Rechenmaschine wurde u.a. für über Vorrichtungen zur exakten Vorausberechnung von Sonnen- und Mondfinsternissen benutzt. Zahlreichen Abbildungen und Texte geben einen guten Einblick in das umfangreiche Forschungsprojekt. Sprachen: englisch, französisch, griechisch

Der "Mechanismus von Antikythera" stellt Wissenschaftler seit Jahrzehnten vor Rätsel. Vor Monaten hat ein Forscherteam neue, revolutionäre Erkenntnisse zu dem mechanischen Computer aus der Antike angekündigt - jetzt wurden sie veröffentlicht. Artikel auf SPIEGEL ONLINE vom 29.11.2006. Sprache: deutsch

Ein leider etwas unübersichtliches, aber an Inhalten reiches archäologisches Nachrichtenportal aus Griechenland. Die Seiten bieten aktuelle Nachrichten und Artikel (in Griechisch und Englisch), wobei der Fokus leicht auf der klassischen Antike liegt. Sprachen: englisch, griechisch

Auf dieser Seite können Informationen zu den bisher durchgeführten Ausgrabungen der École française d'Athènes in Griechenland abgerufen werden. Sprache: französisch

Die »British School at Athens« ist eine in Athen ansässige, britische Forschungseinrichtung, die u.a. auch im Bereich der Archäologie tätig ist. Sprache: englisch

Die Projektseite enthält neben Informationen zur Geschichte und Erforschung von Knossos und einzelnen archäologischen Einrichtungen auch sehenswerte Touren mit 3D-Panoramen im Quicktime-Format durch den Palast von Knossos und durch die römerzeitliche Dionysos Villa. Sprache: englisch

Herodot hatte doch Recht. Forscher entdeckten die sagenumwobene Wasserstraße, die der persische König Xerxes bauen ließ, um beim Angriff auf Griechenland die Halbinsel Athos nicht umschiffen zu müssen. Artikel von Urs Willmann in der ZEIT Nr. 48/2001. Sprache: deutsch

Sehr informative Homepage der "Foundation of the Hellenic World", deren Ziel die Erforschung der griechischen Antike ist. Die Seiten bieten zahlreiche Informationen zur Antike, u.a. 3D-Rekonstruktionen. Sprachen: englisch, griechisch

Informationen zur Franchthi Höhle in der Argolis. Einzigartig in Griechenland mit einer ununterbrochenen Schichtenfolge vom Paläolithikum bis zum Spätneolithikum. Sprache: deutsch