Museen

Homepage zur Ausstellung »Ötzi 20«, die anläßlich des 20. Jahrestages der Auffindung von »Ötzi« die aktuellsten Forschungsstand über die Gletschermumie präsentiert. Sprachen: deutsch, englisch, italienisch

Sie lockten Kunden an und boten käuflichen Sex feil: Die Wandbilder im einzigen Bordell Pompejis wurden restauriert - zur Freude der Fremdenführer. Doch hinter den lasziv-erotischen Szenen erahnen Besucher den tristen Alltag antiker Sexarbeiterinnen. Sprache: deutsch

Das Archäologische Nationalmuseum Aquileia zählt zu den bedeutendsten archäologischen Sammlungen Norditaliens und bietet beeindruckende Bestände an Steindenkmälern und Mosaiken. Die Homepage informiert über das Museum und dessen aktuelle Veranstaltungen. Sprachen: englisch, italienisch

ArcheoVeneto ist ein Internetportal, das den archäologischen Sehenswürdigkeiten Venetiens gewidmet ist. Durch die Darstellung der Orte auf einer interaktiven Karte werden auch die weniger bekannten Stätten für den Interessierten zugänglich. Sprachen: englisch, italienisch

Eine legendäre Carabinieri-Einheit jagt die Kunstraub-Mafia. Mit großem Erfolg. Aber kaum eine andere Nation hat dies auch so nötig: In Italien lassen Gauner jeden Tag durchschnittlich 80 Artefakte verschwinden, rund 30000 pro Jahr - so viele wie in allen anderen Staaten Europas zusammen. Denn auf der Apennin-Halbinsel ist Einzigartiges versammelt: unter anderem 3000 archäologische Fundstätten und 3500 Museen. Artikel in GEO MAGAZIN Nr. 3/2000. Sprache: deutsch

Die zum Unesco-Welterbe zählende Basilika von Aquileia besticht durch zahlreiche Mosaikfunde aus unterschiedlichen Epochen (u.a. 1. Jahrhundert und 4. Jahrhundert n. Chr.). Auf der offiziellen Homepage erhält man in Bild und Text einen guten Einblick in die Highlights dieser Kirchenanlage. Sprachen: deutsch, italienisch

Homepage des Museums mit Vorstellung der Sammlungen, Dauer- und Sonderausstellungen Sprachen: englisch, italienisch

Gemeinsames Internetportal mehrerer Burgen im Südtiroler Pustertal. Das Portal bietet einen guten Überblick der jeweiligen Aktivitäten und Angebote. Sprachen: deutsch, italienisch

Homepage des Museums mit ausführlicher Vorstellung der Sammlungen (meist italienisch, teilw. auch englisch) Sprachen: englisch, italienisch

Der Zusammenschluss mehrerer Museen aus der Region um Siena präsentiert auf einem gemeinsamen Internetportal die einzelnen Museen und ihre Sammlungsschwerpunkte, die von der Eisenzeit bis zur Gegenwartskunst reichen. Zu allen Museen findet man rasch die Kontaktdaten und Adressen sowie die aktuellen Angebote. Sprache: italienisch