Kultur & Kunst

Das Archäologische Nationalmuseum in Neapel präsentiert sich auf dem Portal »GoogleArts&Culture« mit zehn Onlineaustellungen, beispielsweise über die Entdeckung der Fresken oder über antike Maltechniken. Daneben werden über 700 Objekte der Sammlung (überwiegend Fresken) veröffentlicht und mehrere virtuelle Rundgänge durch das Museum angeboten. Sprache: englisch

Bericht über die Datenbank "lupa", einer Datensammlung provinzialrömischer Steindenkmäler. Artikel von Friederike Harl und Ortolf Harl in Forum Archaeologiae 51 / VI / 2009. Sprache: deutsch

Sie lockten Kunden an und boten käuflichen Sex feil: Die Wandbilder im einzigen Bordell Pompejis wurden restauriert - zur Freude der Fremdenführer. Doch hinter den lasziv-erotischen Szenen erahnen Besucher den tristen Alltag antiker Sexarbeiterinnen. Sprache: deutsch

Online-Ausstellung mit umfangreichen Informationen zum Thema "Medizin in der Antike". Sprache: englisch

Artikel aus der englischsprachigen Wikipedia zur astronomischen Deutung von Stonehenge. Sprache: englisch

Der Martberg bei Pommern an der Mosel ist eine historische Stätte von besonderer Bedeutung. Auf dem Bergplateau befand sich eine keltische Stadt und in den nachfolgenden Jahrhunderten ein großes römisches Heiligtum. Dieses Heiligtum wurde im Archäologiepark Martberg teilweise rekonstruiert und bietet mit weiteren Rekonstruktionen einen Einblick in die Lebens– und Glaubenswelt der Kelten und Römer. Sprache: deutsch

Sabine Jäger-Wersonig über die Themenbreite der Reliefverzierungen auf römischen Terra Sigillata, in »Forum Archaeologiae« 69/XII/2013. Sprache: deutsch

Die Rekonstruktion der Releiffragmente der Basilika von Ephesos zeigen eine verblüffende Ähnlichkeit mit Campanareliefs. Artikel von Claudia Lang-Auinger in Forum Archaeologiae - Zeitschrift für klassische Archäologie 53 / XII / 2009. Sprache: deutsch

Ausführliche Informationen zur Geschichte und Architektur des Kolosseums in Rom. Sprache: italienisch

Bericht über die Ergebnisse der Nachgrabungen im antiken Theater von Carnuntum. Ein Artikel von Dimitrios Boulasikis in der Internet-Zeitschrift Forum Archaeologiae 56/IX/2010. Sprache: deutsch