Neuer Hominidenfund in Südafrika

 

Die BBC teilte mit, daß ein Team der Universität Witwatersrand in den Höhlen von Sterkfontein (bei Johannesburg/Südafrika) 3,5 Milionen Jahre alte Skelett- und Schädelfragmente früher Hominiden gefunden hat.

Nachrichten durchblättern

 

Die Gruppe um Dr. Ron Clarke halten die Funde für 200.000 Jahre älter als ähnliche Funde aus dem Jahr 1996. Es soll sich um die ältesten Hominidenfunde in der Region handeln. Noch nicht ganz geklärt ist die Frage, ob es sich bei diesen Fossilien um ein oder mehrere Individuen handelt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben