Großer Streitwagenfund in China

 

Vor kurzem wurde in der Provinz Henan (China) die bisher größte "Beigabenbestattung" von Streitwagen gefunden.

Nachrichten durchblättern

Diese neuentdeckte Grube ist 10,4 m lang und 8,4 m breit und 5 m tief. Sie beinhaltet 20 mit Inschriften versehene Streitwagen verschiedener Größen, die zusammen mit Pferdeknochen gefunden wurden. Nach Angaben der chinesischen Archäologen datiert dieser Fund 300 Jahre früher als die berühmten Terrakotta-Krieger aus der Provinz Shaanaxi.

Da durch zwei benachbarte Grabungen ähnliche Funde gemacht wurden, geht Ma Juncai, der leitende Archäologe der Provinz Henan, davon aus, daß es sich um eine größere Gräbergruppe handelt. Experten vermuten, daß diese "Wagengräber" zu mehr als 20 Königsgräbern aus der Zeng Dynastie (770-256 v.Chr.) gehören.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben